28.01.2017 15:45 |

Siegestor erzielt

Sensationell! Weimann kickt Liverpool aus FA-Cup

Liverpool ist im englischen FA-Cup im Sechzehntelfinale ausgeschieden. Als klarer Favorit mussten sich die "Reds" am Samstag vor eigenem Publikum gegen den Zweitliga-Nachzügler Wolverhampton Wanderers 1:2 geschlagen geben. Das zweite Tor gelang dem Wiener Andreas Weimann in der 41. Minute. Der Stürmer hatte in seiner Zeit bei Aston Villa schon zweimal gegen Liverpool an der Anfield Road getroffen.

Außerdem hat der Ex-Teamspieler nun keines seiner fünf Pflichtspiele im Liverpool-Stadion verloren.

Richard Stearman hatte die "Wolves" bereits in der ersten Spielminute in Führung gebracht. Der Anschlusstreffer durch Divock Origi in der 86. Minute kam für Liverpool zu spät.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 30. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.