Sa, 19. Jänner 2019

Thiem geht leer aus

27.10.2016 21:52

Hirscher und Brem sind unsere Sportler des Jahres!

Marcel Hirscher und Eva-Maria Brem sind Österreichs Sportler des Jahres! Hirscher heimste bereits zum dritten Mal die begehrte Trophäe ein.

Der 27-jährige Salzburger gewann die unter den Mitgliedern der Sportjournalisten-Vereinigung Sports Media Austria (SMA) durchgeführte Wahl vor Tennis-Ass Dominic Thiem und Christian Fuchs (Fußball). Hirscher wurde schon 2012 und 2015 ausgezeichnet und schaffte als erster Sportler seit Hermann Maier (1998-2001) das Triple.

Hirscher hat in der vergangenen Saison als erster Skifahrer den alpinen Gesamtweltcup zum fünften Mal hintereinander gewonnen und sich zudem die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf geholt. Er wurde am Donnerstagabend bei der von der Sporthilfe veranstalteten Lotterien-Gala "Nacht des Sports" im Austria Center Vienna geehrt.

Brem gewinnt mit großem Vorsprung
Brem setzte die Erfolgsserie der ÖSV-Skiläuferinnen bei der Wahl fort. Die 28-jährige Tirolerin gewann überlegen vor der Leichtathletin Ivona Dadic und Skeleton-Vizeweltmeisterin Janine Flock.

Damit kommt zum siebenten Mal in Folge die Sportlerin des Jahres aus dem Alpin-Lager des Österreichischen Skiverbands. Zuletzt war dreimal Anna Veith (vormals Fenninger) ausgezeichnet worden. Brem hatte in der vergangenen Saison den Riesentorlauf-Weltcup gewonnen.

Segler Zajac/Frank Mannschaft des Jahres
Thomas Zajac/Tanja Frank sind erwartungsgemäß Österreichs Mannschaft des Jahres 2016. Die Segler gewannen überlegen vor dem Frauen-Fußballnationalteam und dem Fußball-Nationalteam der Männer.

Die beiden Wiener haben mit Bronze in der Nacra 17-Klasse die einzige österreichische Medaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gewonnen. Sie sind nach Roman Hagara/Hans-Peter Steinacher (2000 und 2004) und Lara Vadlau/Jolanta Ogar (2014) erst die dritte Segel-Crew, die bei der Sportlerwahl triumphierte.

Ende der gemeinsamen Karriere
Thomas Zajac und Tanja Frank sind ein langes und erfolgreiches Stück des Weges gemeinsam gegangen. Im Rahmen der Lotterien-Gala "Nacht des Sports" gaben die Nacra-17-Bronze-Gewinner der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro das Ende ihrer gemeinsamen Segel-Mission bekannt. "Wir trennen uns im Allerbesten, haben weder Streit, noch eine Krise", sagte Zajac.

Die Leistung und der Lauf in Rio würden nur sehr schwer zu toppen sein, gaben die beiden als einen Grund an. Hinzu kommt, dass Frank seit längerem einen Positionswechsel anstrebt. Die 23-Jährige steigt als Steuerfrau in die 49erFX-Klasse um und nimmt dabei die 22-jährige Lorena Abicht mit ins Boot. Zajac, der einer weiteren Olympia-Kampagne auf dem Nacra17 positiv gegenübersteht, macht sich damit auf die Suche nach einer neuen Vorschoterin.

"Es ist ein weinendes und ein lachendes Auge dabei", sagte Frank. Es sei keine leichte Entscheidung gewesen, "weil die Konstellation mit Tom einfach passt und wir bewiesen haben, dass wir sehr gut miteinander können". Sie habe jedoch gleichzeitig eine neue Herausforderung gesucht. "Wir hatten eine perfekte Zeit. Man soll bekanntlich aufhören, wenn es am schönsten ist", erklärte Zajac.

Die Ergebnisse:
Sportler des Jahres 2016: Punkte (1. Plätze)
1. Marcel Hirscher (Ski alpin) 1.570 (162)
2. Dominic Thiem (Tennis) 1.422 (112)
3. Christian Fuchs (Fußball) 524 (23)
4. Jakob Pöltl (Basketball) 472 (23)
5. Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik) 360 (15)
6. David Alaba (Fußball) 327 (10)
7. Dominik Landertinger (Biathlon) 211 (4)
8. Bernd Wiesberger (Golf) 164 (1)
9. Michael Hayböck (Skispringen) 157 (1)
10. Albin Ouschan (Billard) 152 (5)
11. Simon Eder (Biathlon) 139 (3)
12. Daniel Federspiel (Rad/Mountainbike) 129 (7)
13. Stefan Kraft (Skispringen) 110 (2)
14. Lucas Auer (Motorsport) 93 (2)
15. Clemens Auersperg (Rudern) 60 (1)
16. Michael Raffl (Eishockey) 55 (0)
17. Aleksandar Dragovic (Fußball) 51 (1)
18. Robert Weber (Handball) 38 (1)
19. Albin Lakata (Rad/Mountainbike) 36 (0)
20. Michael Körper (Hockey) 35 (1)

Sportlerin des Jahres 2016:
1. Eva-Maria Brem (Ski alpin) 1.400 (135)
2. Ivona Dadic (Leichtathletik) 680 (50)
3. Janine Flock (Skeleton) 445 (21)
4. Magdalena Lobnig (Rudern) 427 (23)
5. Jasmin Ouschan (Billard) 410 (22)
6. Eva Walkner (Ski/Freeride) 402 (20)
7. Daniela Iraschko-Stolz (Skispringen) 336 (10)
8. Cornelia Hütter (Ski alpin) 320 (18)
9. Viktoria Schnaderbeck (Fußball) 313 (19)
10. Andrea Mayr (Leichtathletik) 297 (16)
11. Bernadette Graf (Judo) 199 (4)
12. Liu Jia (Tischtennis) 147 (7)
13. Jasmin Lindner (Pferdesport/Voltigieren) 141 (8)
14. Claudia Hart (Skibob) 136 (5)
15. Corinna Kuhnle (Kanu) 129 (6)
16. Katharina Smutna (Skilanglauf) 106 (4)
17. Vanessa Herzog (vorm. Bittner/Eisschnellauf) 95 (2)
18. Alisa Buchinger (Karate) 93 (3)
19. Olivia Hofmann (Schießen) 89 (3)
20. Kathrin Unterwurzacher (Judo) 84 (2)

Mannschaft des Jahres 2016:
1. Thomas Zajac/Tanja Frank (Segeln) 1.509 (180)
2. ÖFB-Nationalteam Frauen (Fußball) 740 (43)
3. ÖFB-Nationalteam Männer (Fußball) 716 (50)
4. Lara Vadlau/Jolanta Ogar (Segeln) 405 (15)
5. ÖSV-Team Biathlon 241 (7)
6. ÖSV-Team Skispringen 216 (6)
7. Nico Delle Karth/Niko Resch (Segeln) 210 (2)
8. Red Bull Racing (Formel 1) 209 (7)
9. Raiders Tirol (American Football) 165 (9)
10. ÖTTV-Tischtennisteam Herren 155 (5)
11. FC Red Bull Salzburg (Fußball) 152 (8)
12. Fivers Margareten (Handball) 146 (4)
13. Rapid Wien (Fußball) 137 (8)
14. Jasmin Lindner/Lukas Wacha (Voltigieren) 131 (5)
15. EC Red Bull Salzburg (Eishockey) 125 (4)
. Vadim Garbuzov/Kathrin Menzinger (Tanzen) 125 (4)
17. ÖHV-Nationalteam Herren (Hockey) 100 (4)
18. Oberwart Gunners (Basketball) 98 (4)
19. Herren-Team Eisstocksport 90 (2)
20. Oliver Marach/Alexander Peya (Tennis) 86 (3)

Weitere Kategorie-Sieger:
Parasportlerin des Jahres: Natajlija Eder (Leichtathletik)
Parasportler des Jahres: Peppo Puch (Pferdesport)
Aufsteiger des Jahres (Publikumswahl): Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik)
Special Olympics Sportler des Jahres: Manuel Auer (Skilanglauf)
Sportler mit Herz: Peter Hackmair

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ÖFB-Star sagt Sorry
Neuer China-Klub bietet 40 Millionen für „Arnie“
Fußball International
Bei Hoffenheim
Sieg! Eiskalte Bayern starten die Dortmund-Jagd
Fußball International
Trotz Wiederwahl
Knalleffekt! Lustenau-Boss Nagel tritt zurück
Fußball International
Transfer perfekt
Kainz zu Köln-Deal: „Freue mich auf neues Kapitel“
Fußball International
Sturm nur Remis
Salzburg startet mit Tor-Gala in Testspielserie
Fußball National
Neue Kampagne
Rapid-Gegner Inter reagiert auf Affenlaute
Fußball International
Geheime Details
Mourinho zu Klub-Boss: „Zahle und rede nicht“
Fußball International
Levante-Beschwerde
Protest abgelehnt! Barcelona bleibt im Cup-Bewerb
Fußball International
Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
1:3
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
4:0
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
2:1
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
1:3
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:3
Sporting Braga
GD Chaves
1:4
FC Porto
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
3:2
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
2:3
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.