14.10.2015 10:12 |

Pralles Dekolleté

Vampir-Lifting gibt's jetzt auch für den Busen

Der schaurige Beauty-Trend, bei dem sich Stars wie Kim Kardashian oder Bar Refaeli Eigenblut für eine straffe Haut spritzen ließen, hat sich vom Gesicht nun eine Etage tiefer verlegt. Das Vampir-Lifting gibt's jetzt nämlich auch für den Busen - und verspricht, dass das Dekolleté nicht nur praller, sondern auch jugendlicher wird.

Kim Kardashian hat's getan, ebenso Bar Refaeli oder Kylie Minogue: Mittels Vampir-Lifting, bei dem mit Eigenblut-Injektionen die Falten im Gesicht aufgepolstert werden, haben sie sich verschönern lassen. Und was im Gesicht funktioniert, soll nun auch beim Dekolleté wahre Wunder bewirken.

Dr. Charles Runels, plastischer Chirurg und Erfinder des Vampir-Liftings, führt die Behandlung nun auch am Busen durch. Der Ablauf ist ähnlich: Den zu verschönernden Damen wird Blut abgenommen, dieses wird anschließend zentrifugiert und anschließend das aufbereitete Eigenblut zurück in die Haut gespritzt.

Doch was verspricht frau sich von diesem Vampir-Lifting am Busen? Dehnungsstreifen und eingefallene, müde Haut sollen laut Dr. Runels verschwinden. Und mehr noch: Auch hängende Brüste sollen durch das Vampir-Lifting wieder angehoben, eingedrückte Brustwarzen zudem wieder zum Stehen gebracht werden. "Die Methode bewirkt wahre Wunder auch bei Frauen, deren Gefühlsempfindlichkeit im Brustbereich durch Implantante vermindert wurde", so der Beauty-Doc gegenüber der britischen "Metro".

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.