Di, 14. August 2018

Nordkorea-Satire

15.01.2015 09:22

"The Interview" kommt jetzt auf DVD und Blu-ray

Die umstrittene Nordkorea-Satire "The Interview" erscheint am 17. Februar auf DVD und Blu-ray. Die Produktionsfirma Sony Pictures kündigte zudem an, dass es 90 Minuten Bonusmaterial geben werde, darunter entfallene Szenen, Patzer und kleine Beiträge zu dem Film.

Einer dieser Beiträge ist etwas kryptisch mit dem Titel "Einen Dikator daten" überschrieben. Was genau sich dahinter verbirgt, dazu wollte sich Sony zunächst nicht äußern.

In dem Streifen geht es um ein CIA-Mordkomplott gegen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Sony war Ende vergangenen Jahres von Hackern angegriffen worden, danach hatte es wegen "The Interview" ominöse Drohungen gegeben. Der Konzern wollte daraufhin den Film zurückhalten, entschied sich später aber anders.

Nordkorea hatte den Film wiederholt heftig kritisiert, jede Verantwortung für den Cyberangriff aber zurückgewiesen. Auf DVD erscheint "The Interview" nun einen Tag nach dem Geburtstag von Kims verstorbenem Vater Kim Jong Il.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.