27.09.2014 18:37 |

Premier League

2. Saisonsieg für ManU, Chelsea weiter souverän

Manchester United ist am Samstag ein erster kleiner Schritt aus der Krise gelungen. Englands Rekordmeister fuhr mit einem 2:1 gegen West Ham United den zweiten Saisonsieg in der Premier League ein. Der später ausgeschlossene Wayne Rooney (5.) und Robin van Persie (22.) trafen für das Team von Neo-Trainer Louis van Gaal.

Manchester United verbesserte sich nach sechs Spielen vorerst auf den siebenten Tabellenplatz. Der Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea beträgt allerdings weiterhin acht Punkte.

Weimann geht mit Aston Villa bei Chelsea 0:3 unter
Die Londoner gaben sich mit einem 3:0 zu Hause gegen Aston Villa keine Blöße. Die Tore erzielten Oscar (7.), der neue Stürmerstar Diego Costa (59.) und Willian (79.). Chelsea fuhr damit im sechsten Ligaspiel den fünften Sieg ein.

Bei Aston Villa, das die zweite 0:3-Niederlage in Serie kassierte, stand ÖFB-Angreifer Andreas Weimann nach überstandener Erkrankung, von der unter der Woche mehrere seiner Kollegen betroffen waren, in der Startformation. Er wurde in der 69. Minute ausgewechselt.

Meister Manchester City rang Hull City mit 4:2 nieder und liegt weiter fünf Punkte hinter Chelsea. Erster Verfolger der "Blues" ist mit drei Zählern Rückstand aber Southampton. Das Sensationsteam besiegte Aufsteiger Queens Park Rangers 2:1. Der frühere Salzburg-Flügelspieler Sadio Mane wurde bei seinem Ligadebüt in der Startformation ausgewechselt.

Liverpool verschenkt Sieg im Merseyside-Derby
Im Merseyside-Derby trennten Vizemeister Liverpool und Lokalrivale Everton an der Anfield Road 1:1 getrennt. Ex-Teamspieler Steven Gerrard erzielte in der 65. Minute per Freistoß das 1:0 für die Gastgeber, Phil Jagielka rettete Everton mit einem Last-Minute-Tor aus der Distanz (90.+2) noch ein Remis. Liverpool-Neuzugang Mario Balotelli hatte einige Chancen, aber im Abschluss nicht das nötige Glück. Etwa in der zweiten Spielhälfte, als er in Minute 67 den Ball nur an die Latte knallte.

Die "Reds", die schwach in die Saison gestartet sind, halten nach sechs Spielen bei mageren sieben Punkten und konnten durch den verpassten Sieg in der Tabelle keinen Boden gutmachen. Everton hat einen Zähler weniger, steckt ebenfalls im Tabellenmittelfeld fest und muss weiter auf den zweiten Sieg warten.

Die Ergebnisse der 6. Runde:
Samstag
Liverpool - Everton 1:1
Chelsea - Aston Villa 3:0
Crystal Palace - Leicester City 2:0
Hull City - Manchester City 2:4
Manchester United - West Ham 2:1
Southampton - Queens Park Rangers 2:1
Sunderland - Swansea City 0:0
Arsenal - Tottenham Hotspur 1:1
Sonntag
West Bromwich - Burnley 4:0
Montag
Stoke City - Newcastle

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.