So, 24. Juni 2018

Kann's nicht lassen

02.12.2005 14:05

John McEnroe gibt Comeback auf ATP-Tour

Tennis-Altmeister John McEnroe plant ein Comeback im Doppel. Der 47 Jahre alte ehemalige Weltranglisten-Erste gab am Freitag in London bekannt, dass er für das ATP-Turnier im Februar in San Jose mit dem Schweden Jonas Björkman gemeldet habe.

"Wir treten mit dem Ziel an, den Titel zu gewinnen", sagte McEnroe, der nun auf den Spuren seiner ebenfalls berühmten amerikanischen Landsfrau Martina Navratilova wandelt. Sie ist mit 49 Jahren noch im Doppel aktiv.

McEnroe hat in seiner Karriere 69 Doppeltitel gewonnen, sieben davon bei Grand Slam-Turnieren. Weitere 76 Einzeltitel stehen im Rekordbuch des Linkshänders. "Jonas ist ein großer Doppelspieler. Ich glaube, wir werden ein hervorragendes Team bilden", sagte McEnroe. Zum Comeback habe ihn auch die Regeländerung ermuntert, wonach im Doppel ab kommenden Jahr ein dritter Satz als Tiebreak entschieden wird. Eine Meldung für das Wimbledon-Turnier, bei dem unverändert drei Gewinnsätze gespielt werden, ließ der Amerikaner offen. Beim Senioren-Turnier in London war McEnroe in dieser Woche gegen den Spanier Sergi Bruguera ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.