So, 19. August 2018

Turnier in Doha

04.01.2014 09:22

Nadal mit Mühe im Finale - jetzt gegen Monfils

Rafael Nadal ist im Halbfinale des Tennis-Turniers von Doha gewankt, aber nicht gefallen. Der spanische Weltranglistenerste setzte sich gegen den deutschen Qualifikanten Peter Gojowczyk nach Verlust des ersten Satzes nach knapp zwei Stunden noch mit 4:6, 6:2, 6:3 durch. Im Finale bekommt es Nadal nun mit dem Franzosen Gael Monfils zu tun, der den Deutschen Florian Mayer klar mit 6:3, 6:2 besiegte.

Nadal behielt damit im 76. Duell mit einem Qualifikanten zum 75. Mal die Oberhand. Nur Julien Benneteau ist es 2004 in Lyon gelungen, den Spanier als Qualifikant zu besiegen. Gojowczyk, der in der ersten Runde Dominic Thiem ausgeschaltet hatte, war allerdings in dem mit 1,195 Millionen Dollar dotierten Turnier am Freitag nahe dran an der Sensation.

"Nicht mein bestes Tennis"
"Das Positive ist, dass ich beim ersten Turnier gleich im Finale bin. Ich habe Lösungen gefunden, ohne mein bestes Tennis zu spielen", resümierte Nadal. Er habe erst im Laufe der Partie besser ins Spiel gefunden. "Gojowczyk hat zu Beginn stark gespielt", lobte der Branchenprimus auch den 24-jährigen Deutschen. Der Weltranglisten-162. stand in seinem ersten ATP-Halbfinale überhaupt. "Das war die beste Woche meiner Karriere", zog Gojowczyk trotz Niederlage zufrieden Bilanz.

Monfils souverän
Monfils hatte mit Mayer deutlich weniger Mühe und benötigte nur 55 Minuten, um den klaren Zweisatzerfolg zu fixieren. Die Bilanz spricht allerdings klar für Nadal, der im Head-to-Head mit dem Ranglisten-31. 8:2 in Führung liegt. Das jüngste Duell entschied allerdings Monfils für sich - und das ausgerechnet in Doha, 2012 im Semifinale mit 6:3, 6:4.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Vizeweltmeister
Kroate Strinic muss wegen Herzproblemen pausieren
Fußball International
Debakel gegen WAC
Mattersburg-Trainer Baumgartner vor dem Aus
Fußball National
Sieg für Benavides
Walkner beendet Atacama-Rallye auf Rang vier
Motorsport
Premier League
Chelsea gewinnt London-Derby gegen Arsenal
Fußball International
Grand Prix in Göteborg
Weißhaidingers Sensationslauf hält an
Sport-Mix
Ligue 1
PSG jubelt dank Mbappe und Neymar
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.