Mi, 19. September 2018

Machen Sie den Test!

02.01.2014 10:45

Das verrät die Handymarke über Ihre Intelligenz

iPhone-Besitzer dürfen sich glücklich schätzen: Sie sind am intelligentesten – zumindest im Vergleich zu Nutzern von Mobiltelefonen anderer Hersteller. Das ist das Ergebnis eines Online-Tests, den ein britischer Wettanbieter durchführen ließ. Wer herausfinden möchte, wie es um die eigene Intelligenz bestellt ist, kann den kurzen Test kostenlos im Internet machen.

Dass Smartphones viel über das Einkommen oder den Lebensstil ihres Benutzers verraten, ist bekannt. Doch was sagt die Marke des Mobiltelefons über die Intelligenz des Besitzers aus? Der britische Wettanbieter Ladbrokes wollte dieser Frage auf den Grund gehen und ließ dafür kurzerhand 2.000 Smartphone-Nutzer zu einem kurzen "Köpfchen-Test" antreten, wie die britische "Daily Mail" berichtet.

Insgesamt sieben Fragen galt es dabei nach Bekanntgabe der eigenen Handymarke möglichst schnell korrekt zu beantworten. Etwa: "Wie viele Beine haben zwei Hunde und zwei Enten insgesamt?" Oder: "Einige Monate haben 30 Tage, manche 31. Wie viele Monate haben 28 Tage?" Erst wenn aus den vier, in einigen Fällen auch fünf Antwortmöglichkeiten die richtige Lösung gewählt wurde, erschien die nächste Frage.

Das Ergebnis: iPhone-Nutzer beendeten den Test nach durchschnittlich 94 Sekunden – und damit fünf Sekunden schneller als Besitzer eines Nexus-Smartphones von Google. Samsung-Nutzer benötigten insgesamt 103 Sekunden, Besitzer eines HTC-Geräts 105. Auf dem fünften Platz landeten mit 109 Sekunden Nokia-Nutzer. Das Schlusslicht bilden Blackberry-Besitzer: Sie brauchten von der ersten bis zur letzten Frage insgesamt 118 Sekunden.

Zum Trost für alle Nicht-iPhone-Besitzer: Die Bestzeit in dem – wohl nicht ganz ernst zu nehmenden – Test erzielte ein Samsung-Nutzer. Er beantwortete alle sieben Fragen in lediglich 47 Sekunden. Wer wissen möchte, wie es um seine eigene Intelligenz bestellt ist, kann den – englischsprachigen – "Köpfchen-Test" kostenlos im Internet machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gegen Paris
3:2 - Klopps Liverpool siegt in letzter Minute
Fußball International
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix
Zweite deutsche Liga
Salzburg-Leihgabe Hwang schießt HSV zum Sieg
Fußball International
Rückzug als Parteichef
Kern wird SPÖ-Spitzenkandidat bei Europawahl
Österreich
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.