30.12.2013 08:14 |

Abstimmung gewonnen

Schrott und Vojta Leichtathleten des Jahres

Beate Schrott und Andreas Vojta sind Österreichs Leichtathleten des Jahres 2013. Die Hürdensprinterin und der Mittelstreckenläufer gewannen so wie im Vorjahr die vom Österreichischen Leichtathletik-Verband unter Fans, Journalisten und Trainern durchgeführte Abstimmung.

Der 24-jährige Vojta aus Niederösterreich gewann mit 68,33 Prozent vor Diskuswerfer Gerhard Mayer (49,95) und holte sich zum vierten Mal in Folge diese Auszeichnung.

Schrott, ebenfalls aus Niederösterreich, setzte sich mit 49,69 Prozent knapp vor Berglauf-Europameisterin Andrea Mayr (42,03) durch, die 25-jährige gewann zum dritten Mal in Folge.

Nachwuchs-Athleten des Jahres wurden Nikolaus Franzmaier und Djeneba Toure.
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)