26.11.2013 15:51 |

"Ist mir eine Ehre"

Savicevic ist zurück bei Rapid - als Mitglied

Der SK Rapid hat ein neues prominentes Vereinsmitglied. Dejan Savicevic, der zwischen 1999 und 2001 in 54 Pflichtspielen 20 Tore für die Grün-Weißen erzielt hatte, trat am Dienstag dem Verein bei. Er habe auch den Jahresbeitrag von 100 Euro bereits beglichen, teilte Rapid mit.

Savicevic ist Präsident des Fußballverbandes von Montenegro, für das der aktuelle Rapid-Mittelfeldakteur Branko Boskovic regelmäßig zu Teameinsätzen kommt. "Es ist eine Ehre für mich, Rapid-Mitglied zu sein", wird der 47-jährige, der mit Roter Stern Belgrad den Europacup der Meister und mit dem AC Milan die Champions League gewonnen hat, zitiert.

Er erinnere sich gerne an die Zeit, als er bei Rapid spielte: "Ich habe noch einmal befreit aufspielen können. Rapid war ein würdevoller Abschluss meiner Karriere."

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol