24.11.2013 18:09 |

2:0-Sieg in Livorno

Juventus setzt sich vorerst an Spitze der Serie A

Juventus Turin hat am Sonntag für zumindest einen Tag die Tabellenspitze in der italienischen Serie A übernommen. Der regierende Meister setzte sich in Livorno mit 2:0 durch und verdrängte die AS Roma somit von Platz eins. Die nun zwei Punkte zurückliegenden Römer sind erst am Montag zu Hause gegen Cagliari im Einsatz.

Fernando Llorente (63.) und Carlos Tevez (75.) trafen nach einer torlosen ersten Spielhälfte erst nach der Pause für Juve. Die Turiner halten nach 13 Runden nun bei elf Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage. In Livorno siegte der Rekordmeister zum fünften Mal in Serie, zum fünften Mal ohne Gegentor. Torhüter Gianluigi Buffon feierte seinen 500. Einsatz in der Serie A damit gebührend.

Milan spielt gegen Genoa nur 1:1
Weniger gut läuft es weiterhin für den AC Milan. Die Mailänder kamen am Samstag zu Hause gegen den FC Genoa nicht über ein 1:1 hinaus und bleiben mit 14 Zählern weiter nur Mittelmaß. Der frühere Weltfußballer Kaka brachte Milan zunächst früh in Führung (3.), den Ausgleichstreffer erzielte Alberto Gilardino aber fast postwendend per Elfmeter (8.).

Milan vergab danach noch die große Chance auf die neuerliche Führung. Mario Balotelli scheiterte aber in der 36. Minute mit einem Elfmeter an Genoas Schlussmann Perin. Bei den Gästen hatte Manfredini aufgrund einer Notbremse an Balotelli zuvor Rot gesehen. Der Druck auf Milan-Coach Massimiliano Allegri dürfte damit noch größer werden.

Rückschlag für Napoli
Der SSC Napoli musste hingegen im Titelrennen einen unerwarteten Rückschlag einstecken. Die Süditaliener verloren überraschend daheim gegen Parma 0:1. Den Siegtreffer für Parma erzielte Antonio Cassano in der 80. Minute.

Napoli droht damit in der Serie A den Anschluss zu den Spitzenplätzen abreißen zu lassen. So könnten Tabellenführer AS Roma (32 Punkte) und Juventus Turin (31) am Sonntag mit Siegen auf sieben beziehungsweise sechs Zähler davonziehen.

Die Ergebnisse der 13. Runde:
Samstag
Hellas Verona - Chievo Verona 0:1
AC Milan - FC Genoa 1:1
SSC Napoli - FC Parma 0:1
Sonntag
Livorno - Juventus Turin 0:2
Sampdoria Genua - Lazio Rom 1:1
Sassuolo - Atalanta Bergamo 2:0
FC Torino - Catania 4:1
Udinese - ACF Fiorentina 1:0
Bologna FC - Inter Mailand 1:1
Montag
AS Roma - Cagliari

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.