07.08.2013 11:43 |

Solidaritätsaktion

Servitenflüchtlinge: "Wir sind keine Schlepper"

An die 100 Besucher sind am Dienstagabend zu einer interreligiösen Aktion für die im ehemaligen Servitenkloster in Wien untergebrachten Flüchtlinge gekommen. Die Islamische Glaubensgemeinschaft hatte zu einem Fastenbrechen in den dortigen Theaterkeller geladen. "Wir sind keine Schlepper", erklärten dabei die Flüchtlinge unisono. Solidarisch zeigten sich unter anderem der Wiener Weihbischof Franz Scharl sowie die evangelische Oberkirchenrätin Hannelore Reiner.

"Es ist ein Moment der Solidarität, des Zusammenhalts und des gegenseitigen Respekts", betonte IGGiÖ-Vertreter Tarafa Baghajati, der sich von der Politik wünschte, Menschen nicht an Orte abzuschieben, "die als zu gefährlich zu erachten sind". Auch Flüchtlinge mit negativem Rechtsstatus sollten Grundversorgung erhalten, kein Wahlkampf dürfe "auf dem Rücken der Schwächsten" geführt werden.

Weihbischof Scharl sprach von einem "Akt der Gastfreundschaft, der uns hierher geführt hat. Ein Zeichen, dass wir die Schwächsten unterstützen müssen". Ziel müsse sein, "langfristige Brücken zu bauen". Oberkirchenrätin Reiner wünschte sich wiederum, "dass die Menschen hier solange ein Zuhause finden bis die Menschlichkeit vor dem Gesetz verwirklicht wird".

"Sind Menschen, die Grausames erlebt haben"
Auch die Flüchtlinge selbst kamen zu Wort und äußerten sich zu den jüngst erfolgten Verhaftungen. "Wir sind keine Schlepper", so ein Sprecher der "Refugees". "Wir sind Menschen, die Grausames erlebt haben; Menschen, die Schutz suchen; Menschen, die sich nach Bildung sehnen; Menschen mit dem Wunsch nach einem normalen Leben." Man glaube an den politischen Dialog und an politische Lösungen.

Weitere Unterstützer der Flüchtlinge hatten am selben Abend indes erneut gegen die Abschiebungen vor dem Polizeianhaltezentrum an der Roßauer Lände in Wien protestiert. Laut Exekutive nahmen rund 300 Personen an der Demonstration teil. Vorfälle habe es keine gegeben.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bundesliga im TICKER
LIVE: ROT gegen Austria, aber Elfmeter abgewehrt!
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Daka legt das 4:0 für Red Bull Salzburg nach
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: 2:0! Sturm Graz legt gegen die Wattener nach
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Reims in Pole-Position
Sturms Dario Maresic wechselt nach Frankreich
Steiermark
Zweite deutsche Liga
Hinterseer-Tor bei 4:2 von Leader HSV in Karlsruhe
Fußball International

Newsletter