31.07.2013 11:00 |

Monumentale Front

Cadillac bringt 2015 eine neue Luxuslimousine

Die General-Motors-Premiummarke Cadillac will an alten Glanz anknüpfen und bis 2015 eine neue Limousine der Oberklasse auf den Markt bringen. Das sagte jetzt GM-Chef Daniel Akerson der US-Tageszeitung "USA Today". Als Vorgabe dient jedoch nicht die Studie Ciel.

Das heckangetriebene Modell basiert teilweise auf der oberen Mittelklasse-Limousine Cadillac CTS. Darüber hinaus wird es laut "kfz-betrieb" auch eine Version mit Allradantrieb geben.

Das Fahrzeug lehnt sich nicht an die viertürigen Cabrio-Studie Ciel von 2011 an, sondern übernimmt lediglich einige Design-Elemente. So auch die scharf geschnittenen, auf den Kotflügelkanten sitzenden Frontleuchten. Diese werden unter anderem am neuen CTS zu sehen sein, den Cadillac auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA (12. bis 22. September) zeigt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol