20.07.2013 11:00 |

GP in Laguna Seca

Trotz Schmerzen: Lorenzo im ersten Training Sechster

Weltmeister Jorge Lorenzo hat nach dem ersten Trainingstag für den US-Grand-Prix der MotoGP-Klasse in Laguna Seca über erhebliche Schmerzen in der zweimal operierten linken Schulter geklagt. Der Yamaha-Star kam trotzdem auf Platz sechs und verlor nur 0,417 Sekunden auf Landsmann und WM-Leader Marc Marquez, der auf seiner Honda in 1:22,040 Minuten Bestzeit erzielte.

Der Katalane Dani Pedrosa (Honda), der wie Lorenzo nach einem Sturz am Sachsenring vergangenes Wochenende ebenfalls mit einem lädierten linken Schlüsselbein antritt, landete mit 1,089 Sekunden Rückstand auf Rang elf. In der WM liegt Marquez aktuell zwei Zähler vor Pedrosa und elf vor Titelverteidiger Lorenzo.

Böser Sturz von Wildcard Pilot Young
Das zweite Freitag-Training in Laguna Seca musste rund 20 Minuten unterbrochen werden, weil Wildcard-Pilot Blake Young in Kurve fünf schwer gestürzt war. Erst nachdem das zerstörte Aprilia-Motorrad des US-Amerikaners und dessen weggebrochene Teile geborgen worden waren, konnte die Session fortgesetzt werden.

Lorenzo hatte sich vor einer Woche nach seinem Sturz auf dem Sachsenring am bereits kurz zuvor operierten linken Schlüsselbein erneut einem Eingriff unterziehen müssen und wollte deswegen ursprünglich bis zum WM-Lauf am 18. August in Indianapolis pausieren.

Iannone kann nicht starten
Fehlen wird in Laguna Seca der italienische Ducati-Fahrer Andrea Iannone, der sich bei einem Sturz auf dem Sachsenring die Schulter ausgekugelt sowie eine Oberarmverletzung zugezogen hatte und rund zwei Wochen pausieren muss.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten