12.07.2013 14:54 |

150 Euro günstiger

Microsoft senkt Preise für sein Surface-RT-Tablet

Microsoft lässt die Preise für sein Tablet Surface RT purzeln. Alle Versionen des Geräts mit abgespecktem Windows 8 sowie Bundles mit der "Touch Cover"-Tastaturhülle sind demnach ab 15. Juli um 150 Euro im Preis gesenkt, wie der Konzern am Freitag mitteilte.

Mussten Käufer für die 32-GB-Variante des auf einem ARM-Prozessor basierenden Tablets bislang 479 Euro löhnen, so sind es ab 15. Juli nur noch 329 Euro. In Kombination mit einem schwarzen Touch Cover werden künftig nur noch 429 Euro statt wie bislang 579 Euro fällig. Die 64-GB-Variante kostet künftig 429 statt 579 Euro. Wer zu dieser ein Touch Cover wünscht, zahlt fortan 529 statt vormals 679 Euro.

Erst vor wenigen Wochen hatte Microsoft das Tablet für Bildungseinrichtungen im Preis gesenkt. Diese können die Einstiegsvariante sogar bereits ab 159 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erwerben. Mit der nun erfolgten Preissenkung für den Massenmarkt erhärtet Microsoft den Verdacht, dass sich die RT-Varianten des Tablets bislang nicht allzu prächtig verkauft haben dürften.

Zwar weisen die Geräte im Vergleich zur Pro-Version mit vollwertigem Windows 8 eine verbesserte Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden auf, erlauben aber nur die Installation von Anwendungen aus dem offiziellen App-Store. Zum Teil günstigere Geräte anderer Hersteller mit Windows 8 auf Basis von Intels Atom-Prozessortechnologie erwiesen sich daher zuletzt häufig für Konsumenten als die bessere Wahl.

Bereits vorinstalliert auf Microsofts Surface RT befindet sich jedoch das hauseigene Office-Büropaket in der Version "Home & Student 2013 RT", das mit dem kommenden Update auf Windows 8.1 kostenlos um die populäre Outlook-Mailsuite erweitert werden soll, was das Tablet insbesondere für Business-Nutzer interessant machen könnte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol