07.07.2013 11:26 |

Nacht im Gefängnis

Paul Gascoigne von englischer Polizei festgenommen

Der einstige englische Fußballstar Paul Gascoigne kommt aus den Problemen nicht heraus: Die Polizei nahm den 46-Jährigen einem Bericht der BBC zufolge an einem Bahnhof in der Grafschaft Hertforshire fest und ließ ihn eine Nacht in der Polizeizelle verbringen.

"Gazza" soll gegen seine Ex-Frau Cheryl und einen Sicherheitsmann ausfällig geworden sein, berichtete der "Daily Mirror" am Samstag. Die Polizei teilte lediglich mit, sie habe einen 46-Jährigen nach "Übergriffen" festgenommen.

Gascoigne hatte erst im Frühjahr eine Suchtklinik im US-Bundesstaat Arizona verlassen. Dort sei sein Zustand so ernst gewesen, dass er geglaubt habe, er würde sterben, hatte Gascoigne in einem Zeitungsinterview gesagt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten