06.07.2013 09:49 |

Böllerwurf

Linienrichter bei Admira-Testspiel verletzt - Abbruch

Das Testspiel zwischen Admira Wacker Mödling und Sparta Prag in Bad Leonfelden in Oberösterreich ist am Freitagabend in der 55. Minute beim Spielstand von 1:1 abgebrochen worden, nachdem ein Knallkörper aus dem Block der Sparta-Fans direkt hinter einem der Schiedsrichterassistenten explodiert war. Der Linienrichter wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Laut Schiedsrichter Manuel Schüttengruber, der nur wenige Meter von seinem Kollegen entfernt stand, sei während eines Einwurfes für das Gästeteam direkt vor dem Sektor der tschechischen Anhänger ein Knallkörper geflogen gekommen, die Druckwelle habe seinen Kollegen zu Boden geworfen. "Er klagte über Schwindelgefühle und sah alles doppelt. Ich brach das Spiel sofort ab", sagte Schüttengruber.

Wenige Minuten zuvor hatte es im Bereich der Prager Zuschauer ein bengalisches Feuer gegeben, das aber auf das Spiel keinen Einfluss hatte. Außerdem habe er bereits kurz nach Spielbeginn über den Platzsprecher die Zuschauer ermahnen müssen, keine Gegenstände auf das Spielfeld zu werfen, so der Schiedsrichter.

Polster entsetzt
Während des Spiels eskalierte die Lage. Die Admira war nach vier Minuten durch Ouedraogo in Führung gegangen. Als Sparta 20 Minuten später ausglich, mussten Ouedraogo und Assistgeber Domoraud längst als Feindbilder herhalten. Neben rassistischen Beschimpfungen wurden Bananen geworfen. Admiras Trainer Toni Polster zeigte sich entsetzt: "Traurig und beschämend, was da abging."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten