02.07.2013 17:00 |

Extrem-Biker im Talk

Wie man in Rekord-Zeit durch die USA radelt? AC/DC!

Ein Rekordmann, der noch Träume hat: Extrem-Biker Christoph Strasser sprach mit der "Steirerkrone" über die Tortur namens Race Across America, Medienrummel, Steinbäcker, einen Burger und ein neues Ziel.

Seine Fabelzeit beim "Race Across America" (sieben Tage, 22 Stunden, 52 Minuten) schlug hierzulande große Wellen - in Amerika selbst weniger. "Dort ist der Hype um das Rennen nicht so groß, im Ziel haben uns nur einige Hansln erwartet", sieht's der steirische Extrem-Radfahrer Christoph Strasser aber locker. "Weil ich beim Lesen der Glückwünsche aus der Heimat jetzt erst bei der Hälfte bin."

Die "Heimat" hielt ihn auf seiner Monster-Tour durch die Staaten (in acht Tagen gab's nur fünfeinhalb Stunden Schlaf!) auch im Sattel. "Du willst nur mehr schlafen oder Pause machen - wenn dann aber aus dem Begleitfahrzeug das Lied "Steiermark" von Gert Steinbäcker ertönt, trittst du weiter. Obwohl - während eines Gewitters hat's dann auch "Thunderstruck" von AC/DC sein müssen."

Mit Motivationsproblemen (auch, weil der Sieg ob mangelnder Konkurrenz nie in Gefahr war) hatte der 30-jährige Kraubather über die 4.816 Kilometer oft zu kämpfen. "Einmal ist das ganze Team auf mich zugelaufen und hat mich umarmt. Da habe ich gewusst, dass ich den Rekord packen muss, weil die sich ja auch den Hintern aufreißen."

Gesagt, getan! Das erhoffte Bier-und-Steak-Menü nach dem Ritt musste Strasser aber abschreiben ("Wir haben keine Reservierung im Restaurant gehabt") – ein saftiger Burger war der verdiente Lohn. Genug gestärkt für neue Ziele? "Ja, mir fehlt ja nur mehr ein RAAM-Sieg, um einmal Wolfi Faschings drei Erfolge einzustellen."

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten