Kompaktes Update

BMW 2er Coupé: Sport wird noch mehr zum Hobby

Motor
16.06.2024 15:00

Der sportlichste Münchner Kompaktmodell diesseits des BMW M2 erhält ein Lifting. Allzu viel tut sich nicht, Sportfahrer könnten je nach Budget erfreut oder enttäuscht sein.

(Bild: kmm)

BMW hat sein kompaktes 2er Coupé leicht überarbeitet. Die optischen Änderungen beschränken sich drei Jahre nach Markteinführung auf neue Farben und Zierelemente, zudem ist künftig das „M Sport“-Designpaket inklusive Sportfahrwerk bei allen Varianten Serie. Das Entertainmentsystem stellen die Münchner auf die neueste Software-Version um, zudem gibt es neue Lenkräder.

(Bild: BMW)
(Bild: BMW)
(Bild: BMW)
(Bild: BMW)
(Bild: BMW)

Im Antriebsprogramm entfällt der als sportliche Speerspitze unterhalb des M2 positionierte M240i mit Hinterradantrieb, ein echtes Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerbsumfeld. Der 374 PS starke Sechszylindermotor bleibt zum Glück erhalten, wird aber mit Allradantrieb zwangsverheiratet. Keine Änderungen gibt es bei den drei Vierzylinder-Benzinern und dem Diesel, die ein Leistungsband von 156 PS bis 245 PS abdecken. Alle Motoren kommen mit Achtgangautomatik. Die Preisliste für den Viersitzer startet künftig bei 49.362 Euro.

Ein sanftes Lifting erhält auch das Sportmodell M2, dessen Sechszylinder 20 PS mehr Leistung erhält und nun auf 480 PS kommt. Die Preise steigen leicht auf 93.082 Euro für die Variante mit Achtgangautomatik. Wer das manuelle Schaltgetriebe will, zahlt fast 2000 Euro mehr.

Das 2er Coupé basiert weiterhin auf einer Plattform mit Hinterradantrieb und Längsmotor. Einziger technischer Verwandter ist das 2er Cabrio, für das ein ähnliches Lifting ansteht. 2er Gran Coupé, 2er Active Tourer und die Modelle der 1er-Familie basieren auf einer anderen Plattform mit Frontantrieb und Quermotor.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele