Olympia-Generalprobe

Olympiastarter Hercog bei EM in Belgrad Zwölfter

Sport-Mix
12.06.2024 16:26

Österreichs Freiwasser-Schwimmer Jan Hercog hat am Mittwoch bei den Europameisterschaften in Belgrad über die 10-km-Distanz den zwölften Rang belegt.

Im Ziel wies der Olympiastarter einen Rückstand von 1:06,1 Minuten auf Europameister Gregorio Paltrinieri auf, der für die Strecke 1:49:19,6 Stunden benötigte. Silber ging im spannenden Kampf um die Plätze an den Franzosen Marc-Antoine Olivier (+21,4 Sek.), Bronze an den Ungarn David Betlehem (+21,6).

„..., habe es aber dann gelassen“
„Als Schulnote wäre das heute eine gute Zwei minus“, meinte Hercog nach dieser Standortbestimmung auf dem Weg zu den Spielen nach Paris. Hercog, der zur Halbzeit sogar auf Rang sieben gelegen ist, war zufrieden. „Es gibt schon noch ein paar Dinge, die ich Richtung Paris verbessern muss. Aber für eine Generalprobe ist das schon ok. Ich habe zwischendurch überlegt, ob ich sogar noch mehr Gas geben soll, habe es aber dann gelassen. Das war, glaube ich, die bessere Entscheidung.“ Dies zeige ihm jedenfalls, dass die Arbeit im Ausdauerbereich gut war.

„Volle Attacke Richtung Paris“
Hercog verzichtet wegen seiner intensiven Olympia-Vorbereitung auf den 5-km-Bewerb am Donnerstag, wird aber noch zwei Trainingseinheiten vor Ort absolvieren. Nach der Einkleidung für Olympia hofft er auf ein weiteres Trainingslager in Ungarn, was noch nicht ganz fix ist. „Ab jetzt heißt es auf jeden Fall volle Attacke Richtung Paris“, meinte er.

Für Paris hatte er sich mit dem 16. WM-Rang über die 10 km in Doha qualifiziert. Im Vorfeld hatte der Steirer, der sich mit harten Trainingseinheiten in Ungarn auf die EM vorbereitet hatte, auf eine Top-15-Platzierung gehofft. Diese Vorgabe hat er erfüllt, in der letzten Olympiawoche springt er dann in Paris in die Seine.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele