Projekt in Osttirol

Recycling-Experiment: Schüler weichten Papier ein

Tirol
11.06.2024 17:00

Die Sonderschüler der Georg Großlercher-Schule aus Sillian nahmen sich dem Thema Umweltschutz an und lernten vieles rund um die Themen Umweltschutz und vor allem Recycling. Ein eigener Versuch sollte auch ein lebendiges Praxisbeispiel sein.

Wie gibt man der Erde eine Zukunft? Unter diesem Motto nahmen die Sonderschüler des Georg Großlercher-Schule in Sillian einen Zeichenwettbewerb in Angriff. Um sich dafür auch die notwendige Expertise anzueignen, holte man sich mit Umweltberater Gerhard Lusser vom Abfallwirtschaftsverband Osttirol einen Fachmann in den Sachunterricht.

Manuel lernte anhand der Mini-Mülltonnen, wohin welcher Abfall gehört. (Bild: ASO Sillian)
Manuel lernte anhand der Mini-Mülltonnen, wohin welcher Abfall gehört.
Manuel lernte anhand der Mini-Mülltonnen, wohin welcher Abfall gehört. (Bild: ASO Sillian)
Manuel lernte anhand der Mini-Mülltonnen, wohin welcher Abfall gehört.

Gemeinsam mit ihm wurden Themen und Problematiken rund um den Umweltschutz, Nachhaltigkeit oder Recycling besprochen. „Besonderer Fokus lag auf nachhaltigen Verhaltensweisen und dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen“, erklärt Direktor Markus Kozubowski. Der Experte erklärte anhand von Papier den Recyclingprozess und zeigte, wie altes Papier eingeweicht und in neuen Formen gebracht wird.

Praktisches Beispiel
So konnten die Kinder ihr Altpapier einweichen, zu kleinen Bällen formen und anschließend trocknen lassen. Das eindrucksvolle Resultat: Viele neue Formen wurden durch die Wiederverwertung hergestellt. „Dieses praktische Beispiel veranschaulichte eindrucksvoll, wie Recycling funktioniert, wie wichtig sorgfältige Mülltrennung ist und welche Schritte notwendig sind, um Materialien wiederzuverwenden“, so Kozubowski abschließend.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele