07.11.2012 17:02 |

EM-Qualifikation

U19-Nationalteam ohne Punkteverlust Gruppensieger

Als Gruppensieger ohne Punktverlust hat Österreichs U19-Nationalmannschaft die erste Phase der EM-Qualifikation überstanden. Nach den Siegen gegen Andorra (9:0) und Bulgarien (2:1) gewann die Truppe von Teamchef Manfred Zsak (Bild) am Mittwoch in Telki auch gegen Gastgeber Ungarn mit 2:1.

Die ÖFB-Treffer erzielten die beiden Austrianer Thomas Murg (18.), der einen Elfmeter an die Stange schoss (36.), und Bernhard Luxbacher (66.).

Im Frühjahr kämpfen in der Eliterunde 28 Nationen um sieben Tickets für die Endrunde im Sommer in Litauen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten