Chefcoach Pep Lijnders

Trainerstab bei Vizemeister Salzburg fixiert

Salzburg
28.05.2024 16:08

Das neue Trainergespann bei Red Bull Salzburg steht. Neben Cheftrainer Pep Lijnders sind nun auch seine Assistenten fixiert. Vitor Matos und Onur Cinel werden zu seinen Betreuern gehören. Der Deutsch-Türke kehrt damit nicht zu Liefering zurück. Dort bleibt Daniel Beichler im Sattel.

Red Bull Salzburg hat Onur Cinel und Vitor Matos als neue Co-Trainer verpflichtet. Cinel, der zuvor beim FC Liefering und als Interimstrainer der Roten Bullen tätig war, übernimmt nach der EURO 2024, bei der er als Co-Trainer des österreichischen Nationalteams mit Chefcoach Ralf Rangnick fungiert. Vitor Matos kommt zusammen mit Cheftrainer Pep Lijnders vom FC Liverpool.

Aktuelle Co-Trainer gehen in die Akademie
Das Duo ersetzt Alexander Hauser und Florens Koch, die künftig in der Red Bull Fußball Akademie tätig sein sollen. Sportdirektor Bernhard Seonbuchner betonte die Kompetenz der neuen Co-Trainer und ihre perfekte Ergänzung für das Betreuerteam.

Cinel freut sich auf die Zusammenarbeit: „Ich habe mich beim FC Red Bull Salzburg von Anfang an wohlgefühlt.“ Matos lobt die professionellen Bedingungen in Salzburg und möchte zur Weiterentwicklung der Spieler beitragen.

Interimstrainer bleibt bei Jungbullen
Dass Cinel bei den Bullen bleibt, bedeutet gleichzeitig, dass er nicht – wie anfangs kommuniziert – zu Liefering zurückkehrt. Dort bleibt Interimstrainer Daniel Beichler im Amt. „Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, der Kader in der nächsten Saison ist hochinteressant. Diese talentierten Spieler auf die nächsten Schritte vorzubereiten und sie dabei zu begleiten, sehe ich als meine Hauptaufgabe an“, sagte der Ex-Sturm-Kicker in einer Vereinsaussendung.

Akademieleiter Manfred Pamminger freut sich: „Mit Daniel können wir unseren Wunschkandidaten zum Nachfolger von Onur Cinel als Trainer des FC Liefering machen. Er ist mittlerweile seit mehreren Jahren bei uns in der Akademie und in unserer Ausbildungs- und Spielphilosophie ein absoluter „Überzeugungstäter“. In den letzten Jahren hat er seine Handschrift bei unserer U18 gezeigt und auch die letzten Wochen beim FC Liefering haben gezeigt, dass er auch in dieser Liga erfolgreich arbeiten kann.“ Beichler verlor in seiner Amtszeit nur ein Spiel. Mit ihm gelang auch der erste Platz in der Frühjahrstabelle.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele