„Es tut mir leid“

Neuer Fokus: Melinda Gates verlässt Gates-Stiftung

Web
14.05.2024 08:13

Melinda French Gates steigt aus der gemeinsam mit ihrem Ex-Ehemann und Microsoft-Gründer Bill Gates geführten Stiftung aus, um sich auf ihr eigenes Projekt zur Förderung von Frauen und Familien zu konzentrieren. Nach einigen schwierigen Jahren, in denen Melinda mit habe ansehen müssen, wie die Rechte von Frauen in den USA und auf der ganzen Welt zurückgedrängt worden seien, wolle sie sich nun speziell dort engagieren, erklärte Stiftungs-Chef Mark Suzman am Montag.

Die Stiftung, die sie nun verlässt, ist eine der einflussreichsten im Bereich der globalen öffentlichen Gesundheit. Seit ihrer Gründung hat sie mehr als 75 Milliarden Dollar ausgegeben, unter anderem im Kampf gegen Kinderlähmung. Von 1994 bis 2018 schenkten Bill und Melinda der Stiftung den Angaben zufolge rund 59,5 Milliarden Dollar.

„Gemäß meiner Vereinbarung mit Bill werde ich nach meinem Ausscheiden aus der Stiftung über zusätzliche 12,5 Milliarden Dollar verfügen, die ich in meine Arbeit für Frauen und Familien investieren kann“, schrieb Melinda Gates auf X, ohne Details zu nennen. Mit ihrem Ausscheiden als Co-Vorsitzende wird die Stiftung ihren Namen in Gates Foundation ändern und Bill Gates wird der alleinige Vorsitzende sein.

Scheidung nach 27 Ehejahren
Bill und Melinda hatten sich 2021 nach 27 Jahren Ehe getrennt, aber angekündigt, ihre wohltätige Arbeit fortzusetzen. „Es tut mir leid, dass Melinda geht, aber ich bin sicher, dass sie in ihrer zukünftigen philanthropischen Arbeit einen großen Einfluss haben wird“, schrieb Bill Gates nun auf X.

Melinda Gates, die laut Forbes ein eigenes Vermögen von rund elf Milliarden Dollar hat, verwaltet einen Teil ihrer Investitionen und ihrer wohltätigen Arbeit über ihr Unternehmen Pivotal Ventures. Die 2015 gegründete Gesellschaft konzentriert sich auf Frauen und Familien.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele