Paszek gewinnt Einzel

ÖTV-Damen verlieren Duell um den Turniersieg

Tennis
13.04.2024 21:10

Österreichs Tennis-Frauen haben am Samstag zum Abschluss des Turniers der Europa-Afrika-Zone I im Billie Jean King Cup in Oeiras ihre erste Niederlage erlitten. Im Duell um den Turniersieg gab es gegen die Niederlande ein 1:2. In einem anderen Vergleich zweier Gruppensieger hatte es am Vortag einen 3:0-Erfolg gegen Serbien gegeben. Den Aufstieg ins im Herbst stattfindende Play-off hatte die Truppe von Teamkapitän Marion Maruska schon am Dienstag vorzeitig fixiert.

Gegen die Niederländerinnen ging es nun noch um Punkte für das Nationenranking sowie um die Setzung im Play-off. Tamira Paszek hatte Rot-weiß-Rot in Portugal gegen Anouk Koevermans mit 6:2,6:3 in Front gebracht, danach unterlag Sinja Kraus Suzan Lamens 3:6,1:6. Im entscheidenden Doppel bezogen Kraus/Paszek gegen Lamens/Demi Schuurs eine 5:7,3:6-Niederlage. In der Gruppenphase hatte die Österreicherinnen Dänemark und Ungarn besiegt und damit trotz einer Niederlage gegen Bulgarien den Pool gewonnen.

(Bild: GEPA )

Paszek war zumindest mit ihrer Einzelleistung zufrieden. „Ich habe solide gespielt, umso schöner der Sieg am Sand.“ Die Vorarlbergerin hatte trotz der Niederlage gegen „Oranje“ noch weiteren Grund zur Freude, hat sie doch den Sprung in das an selber Stätte in der nächsten Woche anstehende 125er-Turnier geschafft. „Mein erstes WTA-Turnier auf der Tour seit 2016. Wunderschön und sehr emotional“, erklärte die ehemalige Weltranglisten-26.

Jürgen Melzer (Bild: krone.tv)
Jürgen Melzer

ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer zog eine positive Bilanz der Portugal-Woche: „Ich bin sehr zufrieden. Die Leistung war auch heute in Ordnung. Es ist eine gute Truppe, die zusammenhält.“ Julia Grabher war nur am Anfang zum Einsatz gekommen, gab aber Entwarnung. Sie sei seit Mittwoch nicht ganz fit gewesen und wollte nichts riskieren: „Ich bin anscheinend noch nicht die Wettkampfbelastung gewohnt. Die nächste Woche werde ich in der Südstadt trainieren und dann hoffentlich noch ein paar Turniere spielen, damit ich für die French Open in Matchpraxis bin.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele