05.06.2012 11:18 |

Jetzt ist's offiziell

Kagawa wechselt von Dortmund zu Manchester United

Borussia Dortmund hat's am Dienstag offiziell bestätigt: Mittelfeldspieler Shinji Kagawa wechselt vom deutschen Meister in die Premier League zu Manchester United. Über die Höhe der Ablösesumme machte der Klub keine Angaben, sie dürfte aber bei etwa 15 Millionen Euro liegen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Transfer steht noch unter dem Vorbehalt einer englischen Arbeitserlaubnis für den 23-jährigen Japaner. Laut ManUnited sollte bis Ende Juni alles unter Dach und Fach sein.

Kagawa kam 2010 für 350.000 Euro vom japanischen Zweitligisten Cerezo Osaka zu Borussia Dortmund. Mit dem BVB holte er danach zwei Meistertitel und einen Cupsieg. Die Dortmunder können das Geld gut gebrauchen, denn für Marco Reus von Mönchengladbach wurden satte 17,1 Millionen Euro für eine neue Offensivkraft ausgegeben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol