01.06.2012 23:05 |

French Open

Federer mit Mühe weiter ++ Melzer siegt im Doppel

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic und der als Nummer drei gesetzte Roger Federer sind am Freitag ins Achtelfinale der French Open eingezogen. Während der Serbe beim 6:1, 6:2, 6:2 mit dem französischen Qualifikanten Nicolas Devilder nicht viel Federlesens machte, wurde der Schweizer vom Franzosen Nicolas Mahut (ATP-Nummer 89) stärker gefordert. Auch deshalb, weil Federer nicht sein bestes Tennis zeigte, mit 6:3, 4:6, 6:2, 7:5 aber letztlich sicher weiterkam.

Federer gab zum zweiten Mal im Turnier einen Satz ab. "Alles in allem bin ich froh, dass ich durch bin", sagte der Roland-Garros-Gewinner von 2009. Der 21-jährige Belgier David Goffin, der es als erster Lucky Loser seit 17 Jahren in die Runde der letzten 16 schaffte, ist nun nächster Gegner des Schweizers.

Mitfavoritin Radwanska ausgeschieden
Bei den Damen war zuvor Mitfavoritin Agnieszka Radwanska bereits in der dritten Runde ausgeschieden. Die als Nummer drei gesetzte Polin unterlag am Freitag Swetlana Kusnezowa, der russischen Roland-Garros-Siegerin von 2009, klar mit 1:6, 2:6. Radwanska war als dreifache Turniersiegerin des Jahres nach Paris gereist, lieferte aber eine schwache Leistung ab.

Im Achtelfinale der mit 17,226 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung trifft Kusnezowa nun auf die Gastein-Starterin Sara Errani. Die italienische Sandplatz-Spezialistin, die heuer schon in Acapulco, Barcelona und Budapest gewonnen hat, besiegte mit der als Nummer 13 gesetzten Serbin Ana Ivanovic überraschend eine ehemalige Paris-Siegerin (2008) mit 1:6, 7:5, 6:3. Neben Errani hatten bei den French Open gleich sechs weitere Damen, die ab 11. Juni beim WTA-Turnier in Bad Gastein aufschlagen, die Chance auf einen Platz im Achtelfinale.

Die Weltranglisten-Zweite Maria Scharapowa agierte am Freitag zwar erst in der zweiten Runde, kam dafür aber im Eiltempo weiter. In ihrer am Donnerstagabend wegen Dunkelheit verlegten Partie deklassierte die Russin am Freitag Ayumi Morita aus Japan in nur 60 Minuten mit 6:1, 6:1. Die 25-jährige Australian-Open-Finalistin und aktuelle Rom-Siegerin hat damit in Paris überhaupt erst ihre ersten zwei Games verloren. In der dritten Runde trifft die Mitfavoritin auf die Chinesin Peng Shuai.

Während beide Williams-Schwestern in Paris schon ausgeschieden sind, hält Sloane Stephens weiter die Fahne für die USA hoch. Die 19-jährige steht nach ihrem 6:3, 6:2 über die Französin Mathilde Johansson erstmals im Achtelfinale eines Grand-Slam-Turniers.

Melzer/Petzschner und Marach/Zeballos siegen im Doppel
Einen Sieg gab es auch für Jürgen Melzer. In der zweiten Doppelrunde setzte sich der Niederösterreicher an der Seite des Deutschen Philipp Petzschner gegen Carlos Berloq/David Marrero (ARG/ESP) mit 6:3, 7:6 durch. Im Achtelfinale treffen Melzer/Petzschner auf Ivan Dodig/Marcelo Melo (CRO/BRA).

Auch Oliver Marach und Horacio Zeballos (ARG) zogen mit einem 6:7(4), 6:2, 6:1 über Santiago Gonzalez/Christopher Kas (MEX/GER-11) in die Runde der letzten 16 ein. Dort könnte es gegen Leander Paes/Alexander Peya (IND/AUT-7) gehen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten