Vergleich mit Weltstar

Ein Salzburg-Profi auf den Spuren einer Real-Ikone

Fußball National
28.11.2023 14:58

Luka Sucic gehört zu den Kreativköpfen im Lager von Meister Salzburg. Nikola Jurcevic traut ihm zu, den „Königlichen“ Modric zu beerben.

Luka Sucic ist gerade mal 21 Jahre jung. Dennoch darf man ihn in Salzburg schon fast zum Inventar zählen. Mit 13 kam er an die Salzach, kämpfte sich durch die Akademie, spielte für Liefering und setzte sich schließlich auch bei Meister Salzburg durch. Im Frühjahr setzte ihn eine Knieverletzung („eine sehr schwere Zeit für mich“) lange außer Gefecht, seit rund zwei Monaten ist er zurück. „Endlich darf ich wieder machen, was ich so liebe“, sagt er der „Krone“.

Das Potenzial des Kroaten ist riesig. Nicht umsonst wird er mit Ex-Weltfußballer Luka Modric verglichen. „Er kann in seine Fußstapfen treten“, glaubt Austria-Salzburg-Legende Nikola Jurcevic.

„Er unterstützt mich“
„Das bedeutet mir viel“, grinst Sucic, der sich deshalb aber keinen Druck machen will. „Es wäre aber toll, wenn man in 15 Jahren auch so über mich sprechen würde wie jetzt über ihn.“ Das Verhältnis der beiden ist sehr gut. „Er unterstützt mich und hat gemeint, ich soll mich nicht davor scheuen, ihn etwas zu fragen. Er hilft mir immer, was mir viel bedeutet.“ Die Real-Madrid-Ikone Modric ist eben ein echtes Vorbild!

Sucic hofft, morgen sportlich ähnlich brillieren zu können wie der 38-Jährige. Bei Real Sociedad ist seine Kreativität gefragt. „Wir müssen mutig auftreten und dürfen uns dort keinesfalls verstecken!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele