Davis Cup

Sinner führt Italien gegen Djokovic ins Finale

Tennis
25.11.2023 20:42

Der Südtiroler Tennis-Star Jannik Sinner hat das italienische Team ins Davis-Cup-Finale gegen Australien geführt und seinem Rivalen Novak Djokovic zwei empfindliche Niederlagen zugefügt. 

Der Weltranglistenvierte gewann am Samstag in Malaga zuerst sein Einzel-Duell gegen den Grand-Slam-Rekordsieger mit 6:2,2:6,7:5. Danach holte Sinner im Doppel an der Seite von Lorenzo Sonego gegen das Duo Djokovic/Miomir Kecmanovic durch ein 6:3,6:4 den entscheidenden Punkt zum 2:1-Sieg gegen Serbien.

Im Finale trifft Italien am Sonntag (16. Uhr) in Malaga auf das von Lleyton Hewitt betreute Australien, das sich am Freitag mit 2:0 gegen Außenseiter Finnland durchgesetzt hatte. Sechs Tage nach dem Endspiel bei den ATP-Finals der weltbesten Spieler, das Djokovic gegen Sinner gewonnen hatte, boten beide Topstars abermals teils hochklassiges Tennis. Dieses Mal hatte der Italiener das bessere Ende für sich. Zum Auftakt des Halbfinal-Duells hatte Kecmanovic das serbische Team durch ein 6:7(7),6:2,6:1 gegen Lorenzo Musetti in Führung gebracht.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele