Elffacher Teamspieler

Grüll-Nachfolger aus Kasachstan? Katzer dementiert

Fußball National
07.11.2023 11:48

Marco Grüll ist und bleibt weiterhin Gesprächsthema Nummer eins beim SK Rapid. Im Sommer stand er kurz vor einem Abgang und ist auch weiterhin heiß begehrt. Sein Vertag läuft mit Saisonende aus. Daher muss sich Sportdirektor Markus Katzer etwas einfallen lassen.

Drei Szenarien stehen daweil im Raum: Entweder das Arbeitspapier wird über den Sommer ausgeweitet, Grüll wird im Winter noch für eine Ablösesumme verscherbelt oder er verlässt Rapid im Sommer ablösefrei. Dass Katzer mit seinem Leistungsträger verlängern möchte, ist nur logisch, aber auch auf einen Abschied scheint er vorbereitet.

So soll der Kasache Maksim Samorodov ein potenzieller Nachfolger sein. Derzeit steht der 21-Jährige noch in seiner Heimat bei FK Aktobe unter Vertrag. Der elffache Teamspieler (zwei Tore) gilt als beidfüßig, schnell und dribbelstark.

Katzer-Dementi
Noch dementiert Katzer einen möglichen Transfer: „Er ist zwar ein sehr interessanter Spieler. Aber Stand jetzt werden wir im Winter keine Spieler holen. Wir versuchen, den Kader auszudünnen und Spieler hochzuziehen.“ Diese werden wohl Ismail Seydi und Dominic Vincze sein. Beide bekamen im Test gegen die Vienna ihre ersten Kampfmannschaftsminuten.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele