Sturm im Höhenflug

Christian Ilzer: „Gefehlt hat nur das dritte Tor“

Fußball National
21.10.2023 21:36

Sturm Graz liegt in der Bundesliga bereits vier Punkte vor Titelverteidiger Red Bull Salzburg an der Tabellenspitze. Während die Grazer am Samstag in der elften Runde einen 2:1-Heimsieg gegen den TSV Hartberg einfuhren, setzte es für die „Bullen“ mit dem 0:1 gegen den LASK bereits die dritte Pflichtspiel-Heimniederlage in Folge. Hier die Stimmen aus Graz:

Christian Ilzer (Sturm-Trainer): „Ich bin sehr zufrieden, das war ein absolut verdienter Sieg. Wir sind nach dem Gegentor unserem Weg, unserem Vorhaben treu geblieben und haben eine top erste Halbzeit gespielt. In der zweiten Hälfte waren wir zu Beginn zu passiv, aber ab der 60. Minute hätten wir das Spiel vorzeitig entscheiden müssen. Es war viel Arbeit, Hartberg zu besiegen. Die Jungs haben es phasenweise richtig gut gemacht. Wir haben uns vom Rückstand auch nicht aus der Fassung bringen lassen. Was gefehlt hat, war nur das dritte Tor.“

Markus Schopp (Hartberg-Trainer): „Gratulation an Sturm, sie haben das Spiel verdient gewonnen. Es war das erste Spitzenspiel für den TSV Hartberg, ein großes und wichtiges Spiel, aufgrund unserer Leistungen und unseres Tabellenplatzes, aber auch aufgrund des Gegners, der Tabellenführer ist. Mit diesen Erfahrungen wird meine Mannschaft reifer werden. Wir waren am Anfang nervös, auch nach unserem Führungstor. Solche Spiele sind aber für unseren Prozess, unsere Entwicklung sehr wichtig. Wir wussten, dass es intensiv werden wird. Wir müssen aber auf diese Intensität bessere Lösungen finden. Das ist uns aus unterschiedlichsten Gründen heute nicht gelungen.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele