Real-Fans in Aufruhr

Warum dieses Kabinen-Foto für viel Aufregung sorgt

Fußball International
11.07.2023 11:22

Ein Foto versetzt die Real-Madrid-Fans in Aufruhr: Auf dem Schnappschuss ist Star-Trainer Carlo Ancelotti mit Neuzugang Jude Bellingham zu sehen. Und die beiden verdecken ausgerechnet den Spind der Nummer neun.

Links im Bild ist der Name Rodrygo, der die Nummer elf trägt, zu sehen. Danach folgt Luka Modric mit der zehn, rechts der „Achter“ Toni Kroos. Der Name der Nummer neun ist jedoch verdeckt. Carlo Ancelotti und Jude Bellingham posierten ausgerechnet vor diesem Spind. Ein Zufall?

Im Netz ist die Aufregung jedenfalls groß. Weil Bellingham mit seinem Kopf den Namen abdeckt, stellen die Real-Fans zahlreichen Spekulationen an. „Das Foto, das die sozialen Netzwerke in Aufruhr versetzt“, titelt die spanische Sportzeitung „Marca“.

Kommt Mbappe?
Keiner der Real-Neuzugänge hat bislang die „9“ gewählt. Was zu verstärkten Spekulationen führte, dass noch ein Stürmer zu den „Königlichen“ kommen wird. Immer wieder fiel der Name von PSG-Superstar Kylian Mbappe. In den Kommentaren unter dem „Aufreger-Bild“ häufen sich jedenfalls auch Emojis von Schildkröten (Mbappe wird eine Ähnlichkeit zu den Ninja Turtles nachgesagt).

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele