Bullen legen los

Auf Metropolen und Strände folgt Vorbereitunsstart

Salzburg
26.06.2023 07:00

Fußball-Meister Salzburg absolviert heute am Vormittag die erste Trainingseinheit der neuen Saison. Von Los Angeles über New York und Paris bis hin zu Ibiza - bei den Urlauben der Kicker war alles mit dabei.

Zurück ins Tagesgeschäft! Die Erholungsphase ist vorbei, ab heute geht es für Fußball-Meister Salzburg wieder ans Eingemachte. Pünktlich um 10.30 Uhr versammelt Trainer Matthias Jaissle seine Truppe zum ersten Training der neuen Saison. „Wir freuen uns, dass es nach der Pause endlich wieder losgeht“, meinte der deutsche Coach, der bei den ersten Einheiten aber noch auf mehrere Spieler verzichten muss.

Weil die Bullen zahlreiche Nationalteamkicker im Aufgebot haben, wird vorerst nur ein Rumpfkader in Taxham auf dem Feld stehen. Samson Baidoo, Amar Dedic, Dijon Kameri, Maurits Kjaergaard, Sekou Koita, Karim Konate, Strahinja Pavlovic, Lukas Wallner sowie die Rückkehrer Mamady Diambou und Dorgeles Nene dürfen alle noch ein paar freie Tage genießen, fehlen bei den ersten Trainings. Zudem sind mit Roko Simic, Oscar Gloukh, Ignace van der Brempt und Nico Mantl einige bei der U21-Europameisterschaft im Einsatz. Die freien Plätze werden inzwischen mit jungen Talenten von Zweitligist Liefering aufgefüllt. 

Obwohl zahlreiche Stammkräfte abwesend sind, werden die Fans (die Einheit ist öffentlich) auch einige arrivierte Kicker der Mozartstädter zu sehen bekommen. Kapitän Andreas Ulmer oder Oumar Solet dürften mit dabei sein. Auch die beiden Neuzugänge Alexander Schlager und Petar Ratkov sowie die Leih-Rückkehrer Kilian Ludewig und Kamil Piatkowski wird Coach Jaissle auf dem Platz begrüßen können. 

Andreas Ulmer trainierte auf Ibiza. (Bild: Andreas Ulmer)
Andreas Ulmer trainierte auf Ibiza.

Auch in Spanien aktiv
Die Sommerpause verbrachten die Bullen-Kicker auf verschiedenste Weise. Einige zog es an den Strand, andere besuchten Millionen-Metropolen. Beispielsweise reiste der Franzose Lucas Gourna-Douath nach New York, Landsmann Solet besuchte Los Angeles. Daouda Guindo blieb indes in Europa, machte Halt in Paris. 

Bryan Okoh machte am Jetski eine gute Figur. (Bild: Bryan Okoh)
Bryan Okoh machte am Jetski eine gute Figur.

Urlaub am Strand verbrachten Bryan Okoh, Noah Okafor und Ulmer. Während Erstgenannter in Portugal auf dem Jetski seinen Spaß hatte, genossen die anderen beiden die beliebte Balearen-Insel Ibiza. Nur zum Relaxen waren sie aber nicht in Spanien – beide posteten auf Instagram Fotos beim Trainieren und zeigten, dass sie für den Vorbereitungsstart bereit sind.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele