French Open 2023

Djokovic nach Stotterstart im Paris-Halbfinale!

Tennis
06.06.2023 19:00

Novak Djokovic hat zum 12. Mal das Halbfinale bei den French Open erreicht und den nächsten Schritt zum angestrebten alleinigen Grand-Slam-Titelrekord geschafft!

Der serbische Tennis-Star bezwang den Russen Karen Chatschanow am Dienstag mit 4:6, 7:6(0), 6:2, 6:4 und gab dabei den ersten Satz im Turnier-Verlauf ab. „Er war über zwei Sätze der bessere Spieler und dann habe ich ein perfektes Tiebreak gespielt“, sagte Djokovic.

„Ich bin froh, diese große Herausforderung gemeistert zu haben!“
Er wurde über 3:38 Stunden erstmals das komplette Spiel lang richtig gefordert. Djokovic baut Bilanz gegen Chatschanow aus Der 36-Jährige konnte sich aber wieder auf seine Nervenstärke verlassen und gewann auch das fünfte Tiebreak bei dieser Auflage des Sandplatz-Klassikers in Paris. Djokovic baute seine Bilanz auf neun Siege in zehn Duellen mit Chatschanow aus. Der Weltranglisten-Elfte hatte zuletzt bei den US Open und den Australian Open jeweils das Halbfinale erreicht.

In Paris nur Nadal öfter im Halbfinale als Djokovic
Djokovic darf weiter auf seinen insgesamt 23. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier hoffen, damit würde er den Spanier Rafael Nadal hinter sich lassen. Öfter unter den besten vier bei den French Open als Djokovic stand nur Nadal, der 15 Mal das Halbfinale erreichte und in diesem Jahr wegen einer Verletzung nicht in Paris spielt.

Djokovic bekommt es nun mit dem Sieger der Abend-Partie zwischen dem topgesetzten Spanier Carlos Alcaraz und dem Weltranglisten-Fünften Stefanos Tsitsipas zu tun. Der Grieche hatte im Achtelfinale den Überraschungslauf des Österreichers Sebastian Ofner in drei Sätzen beendet.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele