Draft-Order steht fest

Pöltls „Ex“ darf Jahrhundert-Talent an Bord holen

US-Sport
17.05.2023 11:13

Das größte Talent seit LeBron James: Victor Wembanyama hat die Fantasie und Hoffnungen von NBA-Managern und Fans in den vergangenen Monaten stimuliert wie seit 20 Jahren kein Basketballer mehr - und wird sein Debüt in der NBA aller Wahrscheinlichkeit nach im Trikot von Jakob Pöltls Ex-Team, den San Antonio Spurs, geben.

Daran zweifelt niemand mehr, seit die Spurs am Dienstagabend in Chicago in der Lotterie das Recht auf den ersten sogenannten Pick beim NBA-Draft am 22. Juni zugelost bekamen.

Mega-Talent Victor Wembanyama (Bild: AFP)
Mega-Talent Victor Wembanyama

„Ich liebe Texas“
Der 19-jährige Franzose wird also wie sein berühmter Landsmann Tony Parker ein Texaner - und findet diese Aussicht gut. „Ich liebe Texas, da war ich schon mal“, berichtete er, als er die für seine Karriere so wichtige Prozedur mitten in der Nacht von Paris aus verfolgte. „Sie bekommen einen Teamplayer. Ich werde alles tun, um so viele Spiele wie möglich zu gewinnen. Ich will so schnell wie möglich einen Ring gewinnen. Seid bereit“, sagte er bei ESPN. Ringe gibt es in der NBA für die Meisterschaft.

Stunden zuvor hatte er noch im letzten Hauptrundenspiel 22 Punkte für die Metropolitans 92 erzielt und sich den Scoring-Titel in der französischen Liga gesichert. Im Publikum der kleinen Halle wollten auch französische Stars eines seiner letzten Spiele vor dem Karriere-Start in der besten Basketball-Liga der Welt sehen: Schauspieler Omar Sy („Ziemlich beste Freunde“) und Ex-Fußball-Weltmeister Kylian Mbappé.

Chance auf Play-offs?
Um für Chancengleichheit zu sorgen, gibt es in der NBA das System, dass schwächere Teams früher auf die beim Draft angemeldeten Talente zugreifen dürfen als bessere Teams. Die Top-Positionen werden unter den Mannschaften verlost, die es nicht in die Play-offs geschafft haben - mit den besten Chancen für die schwächsten Teams. Die Spurs hatten in der Hauptrunde eine Bilanz von 22 Siegen und 60 Niederlagen. Niemand war schlechter. Doch mit Wembanyama - in US-Medien gerne auch als „Generationentalent“ betitelt - sind die Spurs nach Experteneinschätzung sofort wieder ein Play-off-Team und haben in den kommenden Jahren gute Chancen auf die sechste Meisterschaft mit dem legendären Coach Gregg Popovich an der Seitenlinie.

Genau das will Wembanyama erreichen und ermöglichen. Nur ein ganz verrücktes Tauschangebot in nie gekanntem Umfang oder eine schwere Verletzung in den französischen Play-offs könnte seine Reise nach San Antonio für die im Juli beginnenden Trainingslager wohl noch verhindern. Nach Einschätzung eines in einem ESPN-Bericht nicht genannten Team-Präsidenten könnte allein Wembanyamas Verpflichtung den Wert der Spurs um 500 Millionen US-Dollar steigern.

Groß und ballsicher
Was ihn so außergewöhnlich macht, dass sogar LeBron James - selbst King James oder „Chosen One“ (Der Auserwählte) genannt - ihn mit größtmöglichem Respekt als „Alien“ bezeichnet? Er kombiniert Eigenschaften und Fähigkeiten, die normalerweise nicht zusammengehören. „Er ist einzigartig. Er hat die Größe, die Skills, kann dribbeln, kann werfen. Das haben wir im Endeffekt noch nie gesehen, so wie er ist“, sagte Nationalmannschaftskapitän Dennis Schröder der Deutschen Presse-Agentur im Vorfeld der Draft-Lottery. Wembanyama ist 2,18 m groß und hat eine größere Armspannweite als Giannis Antetokounmpo. Er kann aus Halbpositionen werfen wie Kevin Durant. Und dazu hat er das Ballgefühl und Auge eines Aufbauspielers.

Die Chance auf „Wemby“, wie er auch genannt wird, hat Peter J. Holt, einer der Mitbesitzer der Spurs, jubeln lassen. Er sprang am Dienstag auf der Bühne mit einem lauten Schrei auf und schlug mit der Faust auf sein Pult, als klar war, dass seine Organisation als erste auswählen und sich die Dienste von Wembanyama sichern darf. „Unsere Zukunft war schon hell“, sagte er. „Jetzt geht sie durch die Decke.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele