31.03.2023 08:58 |
Krone Plus Logo

Tierschützer empört

Streng geschützte Schwalbennester zerstört

Jedes Jahr kommt es vor, dass die Behausungen der Vögel unerlaubt entfernt werden. So auch in einem aktuellen Fall in Jennersdorf im Burgenland. Dabei sind Tiere wie Nester streng geschützt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Da kämpft man um jedes Nest und jede Schwalbe und dann wird so etwas gemacht“, ärgert sich Marion Weiner. Die Tierfreundin musste mit Entsetzen feststellen, dass bei einem Wohnblock in Jennersdorf Schwalbennester offenbar mutwillig entfernt worden waren. „In der Vergangenheit hat eine alte Frau in dem Wohnblock gelebt, die sich sehr dafür eingesetzt hat, dass die Nester bleiben. Jetzt ist sie aber im Altersheim“, meint Weiner. Und kurz darauf waren auch die Behausungen der Vögel verschwunden.

Krone
Christian Schulter
Christian Schulter
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
13° / 27°
heiter
13° / 26°
heiter
10° / 27°
heiter
13° / 27°
wolkenlos
12° / 26°
heiter