Superstar verletzt

Messi steigt am Montag wieder ins PSG-Training ein

Fußball International
10.02.2023 13:40

Fußball-Weltmeister Lionel Messi wird einen Tag vor dem Champions-League-Spiel von Paris Saint-Germain gegen den FC Bayern München wieder ins Training einsteigen. Das kündigte Trainer Christophe Galtier am Freitag bei einer Pressekonferenz des französischen Meisters an.

Im kommenden Ligaspiel gegen die AS Monaco wird der 35-jährige argentinische Superstar dem Tabellenführer der Ligue 1 aber fehlen. „Wir wissen, wie wichtig Leo für unser Spiel ist. Durch sein Fehlen müssen wir kompakter, solider spielen“, betonte Galtier. 

Die Partie im Fürstentum wird an diesem Samstag (17 Uhr) angepfiffen. Zum Hinspiel des Achtelfinal-Krachers in der europäischen Königsklasse kommt es am Dienstag in Paris. Das Rückspiel ist für den 8. März in München angesetzt. Ob Messi bis dahin einsatzbereit ist, wird sich erst zeigen. 

Kylian Mbappe (l.), Lionel Messi (r.) (Bild: AFP or licensors)
Kylian Mbappe (l.), Lionel Messi (r.)

Der Torjäger zog sich beim Pokal-Aus der Pariser am Mittwochabend im Achtelfinale auswärts gegen Olympique Marseille eine Muskelverletzung zu. Doppelt bitter: Galtier erklärte zudem noch einmal, dass der Ausfallzeitraum des französischen Ex-Weltmeisters Kylian Mbappé drei Wochen betrage. Messis Offensivkollege hatte sich Anfang des Monats verletzt. Die Gesundheit gehe vor, betonte Galtier.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele