Wechsel steht bevor

Die Insel lockt den Abwehrboss der Bullen

Salzburg
30.12.2022 11:00

Red Bull Salzburg könnte Vizekapitän Max Wöber an Leeds verlieren. Dafür steht LASK-Torhüter Alexander Schlager vor einer Rückkehr nach Salzburg. Für Christoph Freund wird es wohl ein stressiges Transferfenster.

Die Ruhe vor dem Sturm? Der Dezember verlief aus Bullen-Sicht bisher unspektakulär, doch kurz vor der Öffnung des Transferfensters am 1. Jänner beginnt jetzt die Gerüchteküche zu brodeln.

Zwei Wechsel wurden bereits unter Dach und Fach gebracht. Youba Diarra, der im Herbst nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinausgekommen war, ging zu Cadiz (Spa). Dafür brach Salzburg bei Top-Talent Forson Amankwah die Leihe vorzeitig ab, holte ihn aus Altach zurück.

Elf Millionen? Zu wenig!

Bald könnte die Bullen aber ein dicker Fisch verlassen. Max Wöber steht bei Leeds United (trainiert von Ex-Coach Jesse Marsch) hoch im Kurs und soll bereits vor Ort die medizinischen Tests absolviert haben. Elf Millionen Euro soll der Premier-League-Klub von der britischen Insel für den Abwehrboss geboten haben – zu wenig für Salzburg! Wenn Leeds Wöber will, muss noch nachgebessert werden. Grundsätzlich sind die Mozartstädter, die in der Defensive breit aufgestellt sind, aber gesprächsbereit. So oder so: Ein Innenverteidiger dürfte den Meister im Winter wohl verlassen.

Auch auf der Goalie-Position könnte sich etwas tun, jedoch erst im Sommer. LASKs Alex Schlager, der in Salzburg geboren wurde und die Akademie durchlief, wird aller Voraussicht nach zurückkehren. Er wurde schon häufig mit den Bullen in Verbindung gebracht.

LASK-Torhüter Alexander Schlager (Bild: GEPA)
LASK-Torhüter Alexander Schlager

Zugänge im Winter? Heiß gehandelt werden der Isländer Hakon Haraldsson von Kopenhagen und der Kolumbianer Jhon Duran von Chicago. Boss Christoph Freund steht ein stressiger Jänner bevor.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele