Wüste Parolen

Hitlergruß in U3-Station: Fahndung nach 2 Männern

Wien
22.08.2022 11:48

Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die in der Nacht des 15. Mai in der U3-Station Hütteldorfer Straße in Wien-Rudolfsheim nationalsozialistische Parolen gerufen und fremdenfeindliche Aussagen getätigt haben sollen.

Die Gesuchten sollen zudem Fahrgäste angepöbelt und die Arme zum Hitlergruß gestreckt haben, schrieb die Exekutive am Montag in einer Aussendung.

Sachdienliche Hinweise werden an das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus, unter der Telefonnummer 01/31310 DW 47810 erbeten. Meldungen können auch anonym gemacht werden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele