Bereits ab Winter?

Flutlicht-Spektakel stehen in Frankreich vor Aus

Sind die Zeiten der Flutlicht-Spektakel bald vorbei? Eigentlich unvorstellbar, aber in Frankreich wohl ein durchaus vorstellbares Szenario.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sportministerin Amelie Oudea-Castera lässt in einem „France-Info“-Interview mit dieser Idee aufhorchen. So könnten bereits ab Winter Sportveranstaltungen nach Einbruch der Dunkelheit verboten werden. Der Grund? Ganz einfach: Energie sparen!

Eine Umsetzung dürfte vor allem aber im Profi-Fußball - verständlicherweise - auf viel Gegenwind stoßen. Einerseits, da die TV-Rechtehalter Amazon Prime sowie Canal+ hinnehmen müssten, dass die Spiele nicht mehr so stark wie bisher aufgefächert werden können. Heißt: Mehrere Partien müssten zeitgleich übertragen werden. Andererseits müssten sich die Fans - vor allem unter der Woche - mit früheren Anstoßzeiten begnügen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. August 2022
Wetter Symbol