Dramatik in Pregarten:

Arzt rettete kollabierten Fan bei LASK-Testspiel

Drama beim Testspiel des LASK gegen den polnischen Klub Cracovia in Pregarten! Ein zufällig anwesender Internist reanimierte einen kollabierten Zuschauer. Für LASK-Trainer Didi Kühbauer war das Resultat (0:2) danach nebensächlich.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dramatische Szenen beim Testspiel des LASK gegen die polnische Elf von Cracovia: Nach 78 Minuten musste die Partie abgebrochen werden, um Platz für einen Rettungseinsatz zu machen. Ein Zuschauer war plötzlich bewusstlos zusammengebrochen. Der zufällig anwesende Internist Dr. Andreas Raml aus Pregarten leistete sofort Erste Hilfe, reanimierte den Patienten und verständigte sofort den Rettungshubschrauber. „Der Mann zeigte keinerlei Lebenszeichen mehr“, meinte ein Zaungast, der den tragischen Vorfall unmittelbar vor Ort miterlebt hatte. Die Rettungskette funktionierte perfekt – bereits wenige Minuten später landete der Hubschrauber des ÖAMTC. Der den Mann nach den ersten Hilfsmaßnahmen ins Kepler-Klinikum nach Linz transportierte.

Didi Kühbauer geschockt
„Es verbietet sich nach so einem tragischen Vorfall überhaupt über Fußball zu sprechen“, sagte ein sichtlich geschockter LASK-Trainer Didi Kühbauer unmittelbar nach dem Unglück: „Wir hoffen alle inständig, dass der Fußballfan überlebt und wieder gesund wird.“ Bereits vor dem Spiel des LASK hatte es einen ähnlichen Vorfall gegeben. Ein Zuschauer war kollabiert und musste mit einem Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus transportiert werden. Dabei hielt sich die Hitze in Grenzen, in Pregarten zeigte die Temperatur-Skala nur knapp über 25 Grad.

Tragische Unglücke bei Testspielen der Bundesliga-Klubs häufen sich jedenfalls signifikant: Am Freitag musste das Match von Red Bull Salzburg gegen ZSKA Sofia abgebrochen werden. Ein Bullen-Fan war im Stadion Anif aus vier Meter Höhe abgestürzt und besinnungslos liegen geblieben. Auch in diesem Fall musste ein Helikopter angefordert werden, um das Opfer in einem Salzburger Krankenhaus versorgen zu lassen. Angesichts der traurigen Umstände sind Sportergebnisse bedeutungslos. Zur Vollständigkeit: Cracovia führte zum Zeitpunkt des Abbruchs 2:0.

Herbert Eichinger
Herbert Eichinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)