Karriere-Meilenstein!

Alexandri-Schwestern holen Bronze bei Schwimm-WM

Sport-Mix
19.06.2022 17:09

Das Synchron-Duett Anna-Maria und Eirini Alexandri hat bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Budapest Bronze in der Technischen Kür gewonnen und damit den nächsten Karriere-Meilenstein erreicht. Das österreichische Duo holte im Finale am Sonntag 91,2622 Punkte und musste sich nur China und der Ukraine geschlagen geben. Für die 24-jährigen Drillingsschwestern war es die dritte Medaille bei Großereignissen nach zweimal EM-Bronze im vergangenen Jahr.

In Abwesenheit der russischen Olympiasiegerinnen, die in den vergangenen Jahrzehnten ein Gold-Abo bei Großereignissen gehabt hatten und aufgrund des Angriffskrieges in der Ukraine von der WM ausgeschlossen worden waren, gelang den Alexandri-Schwestern im Finale ein neuer persönlicher Punkterekord.

(Bild: GEPA pictures)

Sie steigerten sich im Vergleich zu ihrer Bewertung bei Platz drei im Vorkampf (90,2869) noch einmal deutlich.

(Bild: GEPA pictures)

Für den Österreichischen Schwimmverband (OSV) war es die erste Medaille bei Weltmeisterschaften im Synchronschwimmen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele