Zank um sieben Meter

Kurioser Wegestreit bewegt den Lienzer Gemeinderat

Tirol
05.05.2022 13:00

Nach monatelangen, hitzigen Diskussionen um die Verbindung des Rodel- und Bike-Weges mit der Talstation des Lienzer Hochsteins, könnte sich eine Lösung zwischen Stadt Lienz und dem Tourismusverband Osttirol (TVBO) anbahnen. Alternative Routenführungen und ein „Wandertag“ sollen die Streitigkeiten ad acta legen.

Es war der Auftritt von Franz Theurl, TVBO-Obmann und Fraktionsführer des Team Lienz, bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag: Er durfte die Pläne zum Lückenschluss des Verbindungsweges zwischen Bike-Trail und Talstation vorstellen. Der TVBO reichte das Projekt 2021 ein, Betreiber wäre die Lienzer Bergbahnen AG (LBB). Wäre, denn das Projekt scheiterte damals an sieben Metern Gemeindestraße, die die Stadt nicht zur Verfügung stellte. Nach Angaben von BM Elisabeth Blanik (SPÖ) habe man erst dann davon erfahren, als die Bezirkshauptmannschaft eine Unterschrift verlangte.

Zitat Icon

Genau da fährt der Lastenlift darüber. Der ist nicht unterbaubar und Seilbahnrecht.

TVBO-Obmann Franz Theurl

Stadt ließ alternative Wegführungen prüfen
„Bitte bemüht euch nicht um eine andere Wegführung. Das ist rausgeschmissenes Geld“, betonte Theurl am Ende seines Vortrages. Prompt folgte die Antwort durch Andreas Angermann, Mitarbeiter in der Abteilung Umwelt und Zivilschutz: „Wir haben eine Alternativenprüfung durchgeführt. Wir sind bei unserer Variante rund 60 Meter vom Kreuzungsbereich weg und haben 100 Meter Weglänge mehr.“ Dieser Weg führt unter den Bereich der Sommerrodelbahn „Osttirodler“. Unfug, wie Theurl entgegnet: „Genau da fährt der Lastenlift darüber. Der ist nicht unterbaubar und Seilbahnrecht.“

TVBO-Obmann Franz Theurl (Bild: Martin Oberbichler)
TVBO-Obmann Franz Theurl

Besichtigung soll Annäherung bringen
Von einer Lösung war lange keine Spur. Zumindest in einem Punkt waren sich alle Fraktionen einig: Ein Verbindungsweg, in welcher Form auch immer, ist ein Muss. Theurls Vorschlag, die Trasse mit allen Beteiligten abzugehen und über Veränderungen zu diskutieren, wurde schlussendlich angenommen: „Wir legen einen Termin fest und machen einen Wandertag.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele