Gegen SGE verletzt out

FC Barcelona droht Ausfall von Abwehrchef Piqué

Schlechte Neuigkeiten für den FC Barcelona! Dem spanischen Spitzenklub droht ein Ausfall von Fußball-Routinier Gerard Piqué.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 35 Jahre alte Spanier musste am Donnerstagabend beim 1:1 bei Eintracht Frankfurt ausgewechselt werden, weil er sich zuvor am Oberschenkel verletzt hatte. Trainer Xavi Hernandez sagte später in der Pressekonferenz nur, dass Piqué verletzt sei. Eine genaue Diagnose gab es zunächst nicht.

Am kommenden Donnerstag (21.00 Uhr) steht im Camp Nou das Rückspiel gegen die Eintracht an. Als Ersatzmann steht der Franzose Clément Lenglet bereit, der im Hinspiel für Piqué eingewechselt wurde und ordentliche spielte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol