Eigengewächs bleibt

Rapid bindet 17-jähriges Talent langfristig

Vertragsverlängerung bei Rapid: Das grün-weiße Eigengewächs Aristot Tambwe-Kasengele bekommt einen neuen Kontrakt bis Sommer 2025! 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Tambwe-Kasengele wechselte im Sommer 2017 aus der Jugend des SV Donau nach Hütteldorf und durchlief seither sowohl die Nachwuchs- als auch Akademieabteilung der Hütteldorfer. Im Sommer 2021 wurde der 17-Jährige in den Kader von Rapid II hochgezogen.

Im Oktober des vergangenen Jahres feierte der großgewachsene Innenverteidiger beim 5:2 Auswärtserfolg von Rapid II in Steyr sein Debüt in der zweiten Liga. In der laufenden Saison hält Aristot Tambwe-Kasengele bei aktuell zehn Pflichtspieleinsätzen in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse und ist auch unter Cheftrainer Stefan Kulovits ein wesentlicher Bestandteil des Kaders. Nun durfte der hoch veranlagte Defensivspieler in der Länderspielpause auch seine ersten Trainingseinheiten mit der Profimannschaft absolvieren.

Barisic schwärmt
„In seiner Altersklasse zählt er zu den besten Innenverteidigern in Österreich, deshalb gab es auch viele nationale und internationale Vereine, die an einer Verpflichtung interessiert gewesen waren. Umso glücklicher sind wir darüber, dass wir ihm einen Weg vorzeigen konnten, den er gerne gehen würde und wo auch er der Meinung ist, dass dieser der beste für seine Entwicklung ist“, schwärmt Rapids Sportchef Zoran Barisic. „Ohne Zweifel ist Aristot ein Spieler mit einem unglaublichen Potenzial, der dem Verein noch eine sehr große Freude bereiten wird!“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol