28.01.2022 10:38 |

Australian Open

„Ein Geschenk!“ Jetzt greift Nadal nach dem Rekord

13 Jahre nach seinem bisher einzigen Australian-Open-Sieg sind Rafael Nadals Aussichten glänzend, sofern die Fitness für ein weiteres Match ausreicht. Nach monatelanger Turnierpause und einer komplizierten Fußverletzung darf der Spanier nach dem grandiosen Halbfinal-Erfolg gegen Matteo Berrettini an einen Rekord-Triumph glauben. „Es ist ein Geschenk, einfach hier zu sein und Tennis zu spielen!“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Sieg fehlt, dann lässt der 35-Jährige im faszinierenden Grand-Slam-Titelrennen seine in Melbourne nicht anwesenden Rivalen hinter sich. „Für mich geht es um die Australian Open - mehr als um alles andere“, sagte Nadal nach dem Finaleinzug. „Ich habe nie an eine weitere Chance 2022 gedacht.“

Derzeit haben Nadal, der aus Australien ausgewiesene serbische Weltranglistenerste Novak Djokovic und der verletzt pausierende Schweizer Roger Federer jeweils 20 Siege bei den vier wichtigsten Turnieren. Für den Mallorquiner ist es sein erstes Melbourne-Endspiel seit drei Jahren bzw. sein 29. Grand-Slam-Finale insgesamt. „Es bedeutet mir eine Menge, hier wieder im Finale zu sein“, sagte Nadal, als er nach seinem 500. Hartplatzsieg in der Rod-Laver-Arena interviewt wurde.

„Vor eineinhalb Monaten wusste ich nicht, ob ich es schaffe, wieder auf die Tour zurückzukommen, weil wir das Problem (die Fußverletzung, Anm.) nicht lösen konnten“, sagte Nadal, als er in einem T-Shirt mit Koala- und Tennisschläger-Aufdruck zur Pressekonferenz erschien: „Es ist ein Geschenk, einfach hier zu sein und Tennis zu spielen. Ich nehme die Sachen nun ein bisschen anders. Am Ende des Tages, ich bin ehrlich, ist es für mich wichtiger, wieder die Chance zu haben, Tennis zu spielen als den 21. zu gewinnen.“ Das mache ihn glücklicher.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol