Zu Szabics-Klub

Peter Zulj wechselt von Basaksehir nach Ungarn

Peter Zulj hat nach einem halben Jahr den türkischen Klub Basaksehir Istanbul wieder verlassen und setzt seine Fußball-Karriere in Ungarn bei Fehervar fort.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 28-jährige Mittelfeldspieler wechselt zum Tabellenvierten MOL Fehervar, wo mit Imre Szabics ein früherer Co-Trainer von Sturm Graz und dem ÖFB-Team als Trainer agiert.

Seit seinem Abgang von Sturm im Winter 2019 setzte sich der elffache Teamspieler nirgends langfristig durch, sei es bei Anderlecht, Göztepe oder Basaksehir.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)