02.01.2022 09:00 |

Für 2022

Diese Neujahrsvorsätze haben die Promis

Der Jahreswechsel ist immer wieder ein guter Anlass, um sich auf Neues zu fokussieren. So auch bei der Salzburger Prominenz. Die „Krone“ fragte nach, welche Vorsätze für 2022 hoch im Kurs stehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zeit für Veränderung – das heißt es 2022 auch bei der Salzburger Prominenz. „Eigentlich bin ich nicht der Mensch für Neujahrsvorsätze, weil ich immer alles sofort umsetzen will. Aber dieses Jahr habe ich mir tatsächlich etwas vorgenommen: Und zwar bewusster zu leben“, so Moderatorin Kathi Wörndl. Vor allem das Handy will sie 2022 öfters mal weglegen.

Sänger Chris Steger geht das neue Jahr hingegensportlich an. „Ich finde regelmäßige Bewegung wichtig, um mich wohl zu fühlen, und als Ausgleich zur Musik. Leider ist das dieses Jahr bei mir etwas auf der Strecke geblieben“, so der 18-Jährige.

Die Walser Schmuckdesignerin Elisabeth Limmert möchte sich im kommenden Jahr mehr gemeinsame Momente mit ihrer Familie einplanen. Weniger soll es hingegen bei Hauben-Koch Andreas Mayer sein – aber nur hinsichtlich schlechter Gedanken. „Ich will mich nicht mehr von unerfreulichen Nachrichten aus der Bahn werfen lassen“, so der Gastronom. Dazu passt auch der Wunsch von DJ Ötzi: „Wieder auftreten zu können, und dass es einen Schritt näher Richtung Normalität geht“, wünscht er sich unter anderem.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)