31.12.2021 11:50 |

Kommentar

Ein Start voller Zuversicht

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Pandemie wird uns wohl auch in diesem Jahr beschäftigen. Dennoch gehen viele Vorarlberger voller Zuversicht ins das neue Jahr. Bischof Benno Elbs ist einer von ihnen. Im Interview erzählt Vorarlbergs Oberhirte was er den Vorarlbergern für das neue Jahr wünscht - nämlich, dass sie die Zuversicht und das Vertrauen nicht verlieren. „Bei allen Problemen ist es wichtig, dass man die Dinge, die Freude bringen, nicht vergisst - sei es die Kultur oder das Zusammensein von Menschen“, sagt der Bischof. Zudem verrät er, wie er den Silvester- und Neujahrstag verbringt oder wie er zu seinem Instagram-Account gekommen ist. Wer wissen will, wie sich die Aufgaben eines Rauchfangkehrers in den vergangenen Jahrzehnten verändert haben, dem sei die Geschichte von Robert Schneider ans Herz gelegt. Im leider letzten Teil seiner Serie „Altes Handwerk“ hat er Stefan Marte befragt, weshalb es den Menschen Glück bringt, wen sie auf Angehörige seiner Zunft treffen. Für 2022 wünsche ich Ihnen nicht nur viel Glück, sondern auch die von unserem Bischof beschriebene Zuversicht und das Vertrauen darauf, dass dieses Jahr eines wird, in dem das Positive deutlich überwiegt. Alles Gute wünscht Ihnen, Sonja Schlingensiepen  

 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)