26.12.2021 16:39 |

Südamerika im Fokus

So geht es nun mit Dominic Thiem weiter!

Bis Ende des Jahres will Dominic Thiem bekannt geben, ob er bei den Australian Open ab 17. Jänner in Melbourne sein Tour-Comeback geben wird. Inzwischen ließ der 28-jährige Ex-US-Open-Sieger aber weitere Turnierpläne für Südamerika verlautbaren. Besonders das Antreten beim ATP-250-Turnier in Cordoba, unmittelbar nach der zweiten Woche von Melbourne, lässt den Trip nach „Down Under“ nicht gerade wahrscheinlicher werden ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Thiem hatte zuletzt sein Comeback nach einer Handgelenksverletzung beim Einladungsturnier in Abu Dhabi gestrichen und dann auch die geplanten Auftritte beim ATP Cup sowie in Sydney platzen lassen.

Dafür kündigte er tröpfchenweise ein komplettes Südamerika-Programm an und dies lässt ahnen, wohin die Reise auch sportlich gehen soll.

Denn mit nun Cordoba (ab 31.1.), Buenos Aires (7.2.), Rio de Janeiro (14.2.) und auch zum ersten Mal Santiago de Chile (21.2.), der Heimat seines Coaches Nicolas Massu, spielt Thiem bei gutem Verlauf vier Sandplatz-Turniere in Folge.

Dass Thiem nun unmittelbar nach der zweiten Australien-Woche für Cordoba nennt, lässt Raum für Spekulationen. Der direkte Trip von Melbourne zu einem kleinen Turnier nach Cordoba ist aber eher nicht zu erwarten.

Der zweifache French-Open-Finalist hatte zuletzt immer betont, dass er hoffe, bis Roland Garros wieder an seine frühere Form anschließen zu können. Genügend Sandplatz-Praxis könnte er sich nun schon im Februar jedenfalls holen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)